fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Renchtalbahn: 28.12.2005 21:34

Renchtalbahn

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Renchtalbahn ist eine 29,1 km lange Nebenbahnstrecke von Appenweier nach Bad Griesbach, die mit einer maximalen Steigung von 1:99 gr├Â├čtenteils dem Flusslauf der Rench im Schwarzwald folgt.

Den ersten Abschnitt Appenweier - Oppenau er├Âffnete am 1. Juni 1876 die Renchthal-Eisenbahn-Gesellschaft, die am 31. Mai 1909 von den Badischen Staatseisenbahnen ├╝bernommen wurde, welche von Anfang an den Betrieb gef├╝hrt hatten. Die Deutsche Reichsbahn verl├Ąngerte die Bahn am 28. November 1926 bis Bad Peterstal und am 23. Mai 1933 bis Bad Griesbach.

Seit 1998 f├╝hrt die Ortenau-S-Bahn (OSB), eine Tochter der S├╝dwestdeutschen Verkehrs-AG (SWEG) , den ├ľPNV durch, wof├╝r vorher die DB zust├Ąndig war. Die Z├╝ge beginnen in der Regel in Offenburg und benutzen bis Appenweier die Rheintalbahn.

Bahnh├Âfe

Bahnh├Âfe und Haltepunkte Streckenkilometer Abzweigende Strecken
Offenburg 145,5 Rheintalbahn, Schwarzwaldbahn
Appenweier Nord 137,4=0,0 Rheintalbahn, Europabahn
Zusenhofen 4,0
Oberkirch Bf 8,8
Oberkirch K├Âhlersiedlung 9,8
Lautenbach (Baden) 11,9
Hubacker 13,8
Ramsbach H├Âfle 15,3
Ramsbach Birkhof 16,2
Oppenau 18,4
Ibach 20,5
L├Âcherberg 23,0
Bad Peterstal 25,7
Bad Griesbach 29,1

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Renchtalbahn aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Renchtalbahn verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de