fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Lusthaus: 27.01.2006 22:12

Lusthaus

Wechseln zu: Navigation, Suche
Lusthaus als Hoftheater in Stuttgart 1845
Lusthaus als Hoftheater in Stuttgart 1845

Das Lusthaus war in der h├Âfischen Kultur der Renaissance und des Barocks ein Veranstaltungshaus f├╝r Feste und Veranstaltungen und ist nicht zu verwechseln mit einem Freudenhaus oder Bordell .

Das Lusthaus beherbergte Balls├Ąle, Theaterb├╝hnen und Sammlungen der Herrscher als Kuriosit├Ątenkabinett. Damit war es ein Vorl├Ąufer der sp├Ąteren Hoftheater .

Neues Lusthaus Stuttgart

Ein bekanntes Lusthaus war das so genannte Neue Lusthaus der w├╝rttembergischen Herz├Âge in Stuttgart, das 1584 bis 1593 vom damaligen Hofbaumeister Georg Beer unter Herzog Ludwig erbaut wurde. Ab 1845 wurde es zum Hoftheater umgebaut, das 1902 abbrannte. Heute ist davon nur noch ein Fragment eines Treppenaufganges erhalten.

Lusthaus in Wien

Im 2. Wiener Gemeindebezirk findet man am Ende der Prater Hauptallee ebenfalls ein Lusthaus, das heute als Caf├ę-Restaurant genutzt wird.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Lusthaus aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Lusthaus verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de