fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Wolfgang Reinhart: 17.02.2006 20:35

Wolfgang Reinhart

Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Wolfgang Reinhart (* 3. Mai 1956 in Bad Mergentheim) ist ein deutscher Politiker ( CDU ). Er ist seit 27. April 2005 Minister und Bevollm├Ąchtigter des Landes Baden-W├╝rttemberg beim Bund.

Reinhardt studierte Jura und politische Wissenschaft. Anschlie├čend war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universit├Ąt Mannheim. Von 1985 bis 2004 war er als Rechtsanwalt in Tauberbischofsheim t├Ątig. Daneben war er seit 1987 Lehrbeauftragter f├╝r Arbeits- und Wirtschaftsrecht an der Fachhochschule Heilbronn und seit Juni 1998 Honorarprofessor.

Von Juli 2004 bis April 2005 war er Staatssekret├Ąr im Finanzministerium Baden-W├╝rttemberg, dann wurde er als Nachfolger von Rudolf K├Âberle Minister und Bevollm├Ąchtigter des Landes Baden-W├╝rttemberg beim Bund mit Stimmrecht in der Regierung.

Bereits seit 1992 ist er Mitglied des Landtags von Baden-W├╝rttemberg. Seine politische Karriere begann aber bereits 1979, als er Mitglied des Kreistags im Main-Tauber-Kreis und des Regionalverbands der Region Heilbronn-Franken wurde. Ab 1987 war er auch Kreisvorsitzender der CDU im Main-Tauber-Kreis.

Reinhart ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wolfgang Reinhart aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Wolfgang Reinhart verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de