fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Billigheim (Baden): 08.02.2006 08:05

Billigheim (Baden)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Billigheim hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-W├╝rttemberg
Regierungsbezirk : Karlsruhe
Landkreis : Neckar-Odenwald-Kreis
Geografische Lage :
Koordinaten: 49┬░ 21ÔÇ▓ N, 09┬░ 15ÔÇ▓ O
49┬░ 21ÔÇ▓ N, 09┬░ 15ÔÇ▓ O
H├Âhe : 307 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 48,97 km┬▓
Einwohner : 5.927 (31. M├Ąrz 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 121 Einwohner je km┬▓
Ausl├Ąnderanteil : 3,1 %
Postleitzahl : 74842
Vorwahl : 06265
Kfz-Kennzeichen : MOS
Gemeindeschl├╝ssel : 08 2 25 009
Gemeindegliederung: 5 Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Sulzbacher Str. 9
74842 Billigheim
Offizielle Website: www.billigheim.de
E-Mail-Adresse: zentrale@billigheim.de
Politik
B├╝rgermeister : Reinhold Berberich

Billigheim ist eine Kreisangeh├Ârige Gemeinde in Baden-W├╝rttemberg ( Deutschland ).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Billigheim liegt im Bauland am Rande des Odenwaldes ca. 8 km ├Âstlich von Mosbach. Die Muschelkalkb├Âden werden von der Schefflenz entw├Ąssert.

Wappen

In geteiltem Schild oben in Blau schr├Ąggekreuzt ein goldener (gelber) Krummstab und ein goldenes (gelbes) Patriarchenhochkreuz mit Kleeblattenden, beide umschlungen von einem silbernen (wei├čen) Tuch, unten in Silber (Wei├č) ein achtspeichiges Rad. Das Wappen erinnert mit Krummstab und Kreuz an das ehemalige Frauenkloster in Billigheim und mit dem Rad an die mainzische Ortsherrschaft vor 1803 .

Geschichte

Die Geschichte von Billigheim h├Ąngt mit der Geschichte des Klosters Billigheim zusammen. Ungef├Ąhr im Jahre 1000 gr├╝ndete Bischof Heinrich von W├╝rzburg ein Benediktinerinnenkloster. Im 13. Jahrhundert wurde das Kloster in ein Zisterzienserinnenkloster umgewandelt. Im 16. Jahrhundert kam es dann in den Besitz des Erzbistums Mainz, in dem es bis 1803 auch blieb. Aus dem Klostergeb├Ąude wurde ein gr├Ąfliches Schloss, da das Kloster 1803 in den Besitz des Grafen v. Leinigen-Billigheim kam. Das Schloss wurde allerdings im Jahre 1902 durch ein Feuer vernichtet. Die romanische Kirche (heute die "alte Kirche") blieb erhalten.

Bildungseinrichtungen

In der Gemeinde Billigheim gibt es neben einer Grund- und Hauptschule im Ortsteil Billigheim, wobei die Klassen 1 und 2 aus Billigheim, Katzental und Waldm├╝hlbach in der Grundschule in Waldm├╝hlbach untergebracht sind, auch eine Grundschule in Allfeld und in Sulzbach. Es besteht die M├Âglichkeit, bei einer Musikschule Kurse zu besuchen. Auch bei verschiedenen Vereinen k├Ânnen Musikinstrumente erlent werden. Nat├╝rlich bietet die Volkshochschule immer wieder die unterschiedlichsten Kurse an.

Gemeindepartnerschaften

Altofen-Krottendorf (├ôbuda-B├ęk├ísmegyer, 3. Bezirk von Budapest/Ungarn)

Gemeindegliederung

Die Gemeinde hat folgende Ortsteile:

  • Allfeld
  • Billigheim
  • Katzental
  • Sulzbach
  • Waldm├╝hlbach

Vereine

ALLFELD

BILLIGHEIM

SULZBACH

WALDM├ťHLBACH

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Lindenhof 74821 Mosbach http://www.lindenhof-neckarelz.de/  06261 / 60066
Zur Pfalz 74834 Elztal http://www.gasthof-pfalz.de/  06261 / 2293
Alte Stadtm├╝hle 74219 M├Âckm├╝hl http://www.alte-stadtmuehle.de/  06298 / 1226
Zum Lamm 74821 Mosbach http://www.hotelmosbach.de/  06261 / 89020
Goldener Stern 74821 Mosbach http://www.goldener-stern-lohrbach.de.vu/  06261 / 893419
Zum Amtsst├╝ble 74821 Mosbach http://www.amtsstueble.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306261 / 9346-0
Landgasthof Krone 74219 M├Âckm├╝hl http://www.krone-korb.de/  06298 / 9249-0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Billigheim (Baden) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Billigheim (Baden) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de