fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Mondfeld: 24.12.2005 21:30

Mondfeld

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die ehemalige Gemeinde Mondfeld liegt eingebettet im Maintal am nord├Âstlichsten Ende Baden-W├╝rttembergs. Die Grenze zwischen Baden-W├╝rttemberg und Bayern verl├Ąuft hier in Mitten des Mains. Mondfeld liegt ca. 7 km vom Stadtzentrum Wertheim am Main entfernt. Nahe Gro├čst├Ądte sind W├╝rzburg (45 km) und Frankfurt am Main (100 km). Durch die Gemeindereform wurde Mondfeld am 1. April 1972 in die Stadt Wertheim eingemeindet.

Wer mit dem Rad unterwegs ist, kann Mondfeld beim bekannten "Maintalrundkurs" durchqueren.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Informationen

Einwohnerzahl: ca. 1000

Nachbarorte: Stadtprozelten (auf der gegen├╝berliegenden Mainseite); Gr├╝nenw├Ârt (Richtung Wertheim) und Boxtal (Richtung Freudenberg)

Geschichte

Mondfeld wurde als Mahenvelt im Jahre 1214 das erste Mal urkundlich erw├Ąhnt. Aus dem Namen Mahenvelt entwickelte sich sp├Ąter Mohnfeld und der heutige Name Mondfeld.

├ťber die Entwicklung der Namen ist leider nur wenig ├╝berliefert worden, so dass sich keine genauen R├╝ckschl├╝sse ├╝ber die Entwicklung ziehen lassen.

Mondfeld geh├Ârte zum Kurf├╝rstentum Mainz und kam auf Grund der Bestimmungen des Reichsdeputationshauptschlusses vom 25.Februar 1803 an das Haus L├Âwenstein-Wertheim-Freudenberg und 1806 unter die Landesoberheit des Gro├čherzogtums Baden . Die Gemeinde unterstand dem kurmainzischen Amt und Kellerei Prozelten und dem Oberamt Miltenberg. Ab 1813 wurde Mondfeld mit den ├╝brigen Amtsorten dem damaligen Landamt Wertheim zugeteilt. Seit Aufhebung des Bezirksamts Wertheim (1936) z├Ąhlt die Gemeinde zum Amts- bzw. Landkreis Tauberbischofsheim. Durch die Gemeindereform wurde Mondfeld am 1.April.1972 in die Stadt Wertheim eingemeindet.

Wirtschaft

Erreichbarkeit (mit Verkehrsmitteln):

Auto: Anbindung ├╝ber die Nibelungenstra├če aus Wertheim und Freudenberg Bus: regelm├Ą├čige Busverbindung zu Haltestellen im ganzen Umkreis Busverbindungen bis W├╝rzburg und Miltenberg

Wasser: Anbindung an Stadtprozelten (Bayern) ├╝ber eine F├Ąhre im Pendelverkehr ├╝ber den Main

Fahrrad: Baden-W├╝rttemberg: Anbindung Radweg durchgehend bis Boxtal und Wertheim.

Einkaufsm├Âglichkeiten: Gesch├Ąfte: B├Ąckerei und Lebensmittel (ge├Âffnet: Mo-Sa.) Metzgerei (ge├Âffnet: Di, Do, Sa.); Laden f├╝r elektrischen Bedarf und elektrische Ger├Ąte mit Service im Bereich der Elektrik (Reparaturen, Installation etc.) und eine Postagentur.

Banken: Filialen der Volksbank Main-Tauber e.G. und der Sparkasse Tauberfranken (beide mit Schalterservice, sowie Kontoauszugdrucker und Geldautomat)

Bildung

Kindergarten: Ein Kindergarten (katholisch) ist in Mondfeld vorhanden.

Schulen: Den Sch├╝lern stehen die Schulen der Stadt Wertheim zu Verf├╝gung

  • Grund- und Hauptschule Bestenheid,
  • Comenius-Realschule Wertheim (in Bestenheid)
  • Berufskolleg, Wirtschaftsschule, BVJ, Wirtschaftsgymnasium und Technisches Gymnasium (ebenfalls Bestenheid, 7 km von Mondfeld),
  • Dietrich-Bonhoefer Gymnasium Wertheim sowie eine Schule f├╝r Lernbehinderte in Wertheim (ca. 11 km von Mondfeld).

Ausbildung: Firmen in Mondfeld und den St├Ądten im Umkreis bieten eine Reihe von Ausbildungsberufen an, ein Berufsschulzentrum befindet sich in Bestenheid. Zu allen Einrichtungen gibt es organisierte und problemlose Transfers.

Verwaltungsservice: Stadtverwaltung Wertheim: Eine Mitarbeiterin der Stadtverwaltung Wertheim steht den B├╝rgern 1-mal w├Âchentlich im Rathaus von Mondfeld zu Verf├╝gung Ortsverwaltung: Der Ortsvorsteher bietet im Rathaus ebenfalls eine B├╝rgersprechstunde an.

Tourismus/ Restaurants: Hotel und Restaurants: Touristen steht ein Hotel mit gut ausgestatteten Zimmern und einem Restaurant zu Verf├╝gung. In Mondfeld ist zus├Ątzlich noch ein Speiselokal zu finden.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Mondfeld aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Mondfeld verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de