fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Igersheim: 26.11.2005 18:46

Igersheim

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen Igersheims Igersheim
Basisdaten
Bundesland: Baden-W├╝rttemberg
Regierungsbezirk : Stuttgart
Region : Heilbronn-Franken
Landkreis : Main-Tauber-Kreis
Geografische Lage :
Koordinaten: 49┬░ 30' N, 09┬░ 49' O
49┬░ 30' N, 09┬░ 49' O
H├Âhe : 212 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 42,84 km┬▓
Einwohner : 5690 (31. Dez. 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 133 Einwohner/km┬▓
Ausl├Ąnderanteil : 3,0 %
Postleitzahl : 97999
Vorwahl : 07931
Kfz-Kennzeichen : TBB
Gemeindeschl├╝ssel : 08 1 28 058
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
M├Âhlerplatz 9
97999 Igersheim
Webseite: www.igersheim.de
E-Mail-Adresse: info@igersheim.de
Politik
B├╝rgermeister : Manfred Schaffert

Igersheim ist eine Gemeinde an der Tauber, gelegen im Main-Tauber-Kreis (dem nord├Âstlichsten Landkreis von Baden-W├╝rttemberg).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Erstmals wurde Igersheim 1090 urkundlich erw├Ąhnt. 1809 wird Igersheim w├╝rttembergisch. 1972 wurden Bernsfelden, Harthausen, Neuses und Simmringen eingemeindet.

Tourismus

Sehensw├╝rdigkeiten

Zu den Sehensw├╝rdigkeiten z├Ąhlen die Burgruine Neuhaus, das Johann-Adam-M├Âhler-Haus und die katholische Pfarrkirche St. Michael.

Burgruine Neuhaus

Sie wurde wahrscheinlich im 13. Jahrhundert errichtet (1281 erstmals urkundlich erw├Ąhnt). Sie befand sich sich im Besitz der Herren von Hohenlohe -Brauneck. Im Jahre 1320 kommt sie als Lehen zum Bistum W├╝rzburg und bildet mit den umliegenden D├Ârfern Althausen, Apfelbach, Bernsfelden, Harthausen, Igersheim, Markelsheim und Neuses das Deutschordensamt Neuhaus.

W├Ąhrend des Bauernkriegs und des Schmalkaldischen Krieges wurde die Burg zerst├Ârt und wieder aufgebaut. Von 1704 bis 1789 sa├č auf Neuhaus ein Amtmann (Justiz- und Verwaltungsbeamter) des Deutschen Ordens . 1789 verlegt dieser seinen Dienstsitz nach Igersheim. Ab 1792 wurde die Burg nach und nach abgebrochen.

Die Aufl├Âsung des Ordens durch Napol├ęon bedeutete gleichzeitig das Ende f├╝r das Deutschordensamt Neuhaus, zu dem Igersheim bis 1809 geh├Ârte. Danach wurde die Burg Staatsbesitz und vom k├Âniglich-w├╝rttembergischen Rentamt verwaltet.

Heute ist sie nur noch eine Ruine und wird vor allem zur Pferdezucht verwendet.

Burgruine Neuhaus
Burgruine Neuhaus

Johann-Adam-M├Âhler-Haus

Johann Adam M├Âhler ist die bekannteste aus Igersheim stammende Person. Er war einer der gr├Â├čten katholischen Kichengeschichtler Deutschlands.

Katholische Pfarrkirche St. Michael

Die Kirche wurde 1878 bis 1880 anstelle einer zu klein gewordenen Vorg├Ąngerkirche erbaut. Sie wurde am 7. Juli 1881 geweiht.

Wappen

Das Wappen wurde am 19. Oktober 1537 von Walter von Cronberg verliehen. Im Jahre 1950 wurde es vom damaligen w├╝rttembergisch-badischen Innenministerium offiziell genehmigt. Die Wappenbeschreibung lautet: ÔÇ×Geteilt und oben gespalten; oben vorne in Silber ein durchgehendes schwarzes Kreuz; hinten von Silber und Rot geteilt, auf der Teilung zwei blaue Eisenh├╝tchen; unten in Gold ├╝ber einem gr├╝nen Dreiberg die Gro├čbuchstaben I und G.ÔÇť

Das schwarze Kreuz ist Wappen und Kennzeichen des Deutschen Ordens . Walter von Cronberg, der Verleiher des Igersheimer Wappens, war Hochmeister des Deutschen Ordens. Igersheim war bis 1809 unter der Herrschaft des Ordens. Die blauen Eisenh├╝te und das rote Feld sind dem Wappen der Familie von Cronberg entnommen. I und G weisen auf die Anfangsbuchstaben von IGersheim hin. Der gr├╝ne Dreiberg ist laut Wappenbrief von Walter von Cronberg Bestandteil des Wappens, weil Igersheim an drei Bergen liegt, die den Einwohnern ÔÇ×nicht wenig ersprie├člich seienÔÇť.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Romantik Hotel Victoria 97980 Bad Mergentheim http://www.victoria-hotel.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 407931 / 593-0
Maritim Parkhotel 97980 Mergentheim, Bad http://www.maritim.de  07931 / 539-0
Silencehotel Bundschu 97980 Bad Mergentheim http://www.hotel-bundschu.de  07931 / 9330
Hotel G├Ąstehaus Alte M├╝nze 97980 Bad Mergentheim http://members.aol.com/altemuenze/  07931 / 566 0
Weinstube Lochner 97980 Bad Mergentheim http://www.weinstubelochner.de  07931 / 9390
Landgasthof Zum Hirschen 97285 Tauberrettersheim http://www.zum-hirschen-tauberrettersheim.de  09338 / 322
Hotel Laurentius 97990 Weikersheim http://www.hotel-laurentius.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307934 / 9108-0
Central Hotel-Restaurant am Markt 97980 Bad Mergentheim   07931 / 61 01
Hotel Aquarell 97980 Bad Mergentheim http://www.hotel-aquarell.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307931 / 5318-0
G├Ąstehaus Kippes 97980 Bad Mergentheim http://www.gaestehaus-kippes.de  07931 / 7214
Hotel Steinmeyer 97980 Bad Mergentheim http://www.hotelsteinmeyer.de  07931 / 9730-0
Landgasthof Rummler 97980 Bad Mergentheim http://www.landgasthof-rummler.de  07931 / 4 82 91 -0
Gasthof & Pension Wilder Mann 97980 Mergentheim, Bad http://www.beepworld.de/members89/wildermannmgh/index.htm  07931 / 76 38
Gasthaus zum Hirschen 97980 Mergentheim, Bad http://www.gasthaushirschen.de  07931 / 7494
Restaurant Franz Haag Pension Rose 97980 Mergentheim, Bad   07931 / 33 04
Zum Goldenen Kreuz 97999 Bernsfelden http://zum-goldenen-kreuz.de  09336 / 885
Hotel Cafe Restaurant Deutschherren-Stuben 97990 Weikersheim http://www.deutschherrenstuben.de  07934 / 8376
Gr├╝ner Hof 97990 Weikersheim http://www.gruener-hof-weikersheim.de  07934 / 252
Landgasthof Taubertal 97980 Bad Mergentheim http://www.hotel-weinstube-taubertal.de  07931 / 90 94 0
Granfamissimo 97980 Bad Mergentheim http://www.granfamissimo.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 407931 / 599-0
Krone 97285 Tauberrettersheim http://www.g-krone.de  09338 / 4 12
Landhotel Edelfinger Hof 97980 Bad Mergentheim http://www.edelfinger-hof.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307931 / 958-0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Igersheim aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Igersheim verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de