fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Menzenschwand: 19.02.2006 20:59

Menzenschwand

Wechseln zu: Navigation, Suche

Menzenschwand ist ein heilklimatischer Kurort . Der Ort ist ein Teil der Stadt St. Blasien im Schwarzwald in Baden-W√ľrttemberg.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Menzenschwand liegt in einem von St. Blasien von S√ľden her auf den Feldberg zulaufenden Tal und hat knapp 700 Einwohner. In einem Paralleltal weiter westlich liegt der Ort Bernau, im Paralleltal weiter √∂stlich der Schluchsee . Menzenschwand ist gepr√§gt von der letzten Eiszeit. Noch heute findet man viele Endmor√§nen und Karseen.

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1328.

Wirtschaft und Verkehr

Verkehrsm√§√üig erreichbar ist Menzenschwand von St. Blasien aus oder √ľber eine beim Ort Aha am Schluchsee von der B 500 abzweigenden Stra√üe. Diese ist jedoch im Winter oft nur schwer und wenn dann nur mit guter Bereifung zu passieren

Sehensw√ľrdigkeiten und Tourismus

Menzenschwand ist ein bekannter Wintersportort. Im Ort selbst gibt es drei Skilifte (einer davon kann umsonst genutzt werden), auf dem Feldberg besitzt die Gemeinde weitere vier Lifte. Menzenschwand geh√∂rt zum Liftverbund Feldberg. Zum Verbund geh√∂ren insgesamt 28 Lifte verschiedener Gemeinden, die rund um den Feldberg liegen. In diesem Skigebiet findet man pr√§parierte Pisten, Sessellifte, Gondeln, Funparks, FIS-Weltcupstrecken und ein Loipennetz. Die Feldbergregion bildet damit die gr√∂√üte Wintersportregion in Baden-W√ľrttemberg.

Des Weiteren ist Menzenschwand f√ľr seine Skispringer bekannt. Im Ort gibt es ein Skisprungstadion mit zwei Schanzen, auf denen im Winter jeden Abend (im Flutlicht) die Spr√ľnge der Adler zu bestaunen sind. Auch Martin Schmitt und Dieter Thoma sind hier schon gesprungen.

Weitere Tourismusmagnete sind das Radon- und Revitalbad (einzigartig in S√ľddeutschland), das Kloster St. Blasien mit dem drittgr√∂√üten Kuppelbau Europas und das gr√∂√üte Nordic-Walking-Netz in Deutschland.

Im Ort gibt es viele Ferienwohnungen.

An den steilen H√§ngen des Krunkelbachtales sind im Sommer mit etwas Gl√ľck G√§msen, Rehe, Hirsche und gro√üe Greifv√∂gel zu beobachten.

Bodenschätze

Im Menzenschwander Krunkelbachtal gibt es ein reiches Uranvorkommen. Von 1961 bis 1991 wurde Uranerz abgebaut, offiziell war das Bergwerk aber nur ein ‚ÄěUranaufsuchungsbetrieb‚Äú, dessen Hauptzweck die Erkundung und nicht der Abbau sein sollte.

Aufgrund radonhaltiger Wasservorkommen aus dem stillgelegten Bergwerk wurde in Menzenschwand das erste Radonbad im Schwarzwald, das Radon Revitalbad Menzenschwand, errichtet. Die Eröffnung war am 9. Oktober 2005.

Kirchen

Seit 1308 wird die katholische Gemeinde - heute: St. Martin - von den Benediktinermönchen in St. Blasien betreut. 1604 entstand eine Kapelle im Vorderdorf, die heutige Sebastianskapelle.

1687/88 folgte ein Kirchenneubau im Hinterdorf.

1975 entstand ein neues Pfarrzentrum und der Bau einer neuen Pfarrkirche, die am 30. Mai 1976 von Weihbischof Karl Gnädinger konsekriert wurde. Seit Oktober 2003 zählt die Pfarrei St. Martin, zusammen mit der Pfarrei Herz-Jesu, Albtal und der Pfarrei St. Blasius, zur Seelsorgeeinheit St. Blasien.

Die Kirche im Hinterdorf wird nun von der evangelischen Kirchengemeinde St. Blasien genutzt.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Menzenschwand aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Menzenschwand verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de