fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Hohentengen am Hochrhein: 19.01.2006 12:42

Hohentengen am Hochrhein

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Hohentengen hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-W├╝rttemberg
Regierungsbezirk : Freiburg
Landkreis : Waldshut
Geografische Lage :
Koordinaten: 47┬░ 34' N, 08┬░ 26' O
47┬░ 34' N, 08┬░ 26' O
H├Âhe : 368 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 27,55 km┬▓
Einwohner : 3608 (31. Dez. 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 131 Einwohner je km┬▓
Ausl├Ąnderanteil : 15,0 %
Postleitzahl : 79801
Vorwahl : 07742
Kfz-Kennzeichen : WT
Gemeindeschl├╝ssel : 08 3 37 053
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Kirchstra├če 4
79801 Hohentengen
Website: www.hohentengen.de
E-Mail-Adresse: info@hohentengen.de
Politik
B├╝rgermeister : Martin Benz

Hohentengen am Hochrhein ist eine Gemeinde im Landkreis Waldshut im Bundesland Baden-W├╝rttemberg, Bundesrepublik Deutschland .

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Das Dorf Hohentengen liegt auf dem n├Ârdlichen Rheinbord mit Blick auf die Schweiz . Bei entsprechender Wetterlage bietet sich vom Stettener "Kalten Wangen" ein grandioser Ausblick auf die Schweizer Bergwelt. Hohentengen am Hochrhein besteht aus sechs Ortsteilen: Hohentengen, Lienheim, Herdern, Berg├Âschingen, G├╝nzgen und Stetten.

Ortsteile

Der Ortsteil Hohentengen ist das Zentrum der Gemeinde und Sitz der Gemeindeverwaltung.

Berg├Âschingen, der kleinste Ortsteil wird gepr├Ągt von landwirtschaftlichen Geb├Ąuden. Idyllisch gelegen ist Berg├Âschingen ein Ort der Ruhe und Naturverbundenheit.

Lienheim ist der zweitgr├Â├čte Ortsteil der Gemeinde Hohentengen a.H.

Der Ortsteil G├╝nzgen liegt unmittelbar an der Grenze zur Schweizer Gemeinde Wasterkingen. Das Bild des kleinen malerischen Ortes erhielt in langer Planung sein heutiges reizvolles Gesicht.

Herdern ist der drittgr├Â├čte Ortsteil der Gemeinde Hohentengen, gelegen am Rheinufer auf halbem Weg zum Flusskraftwerk von Rheinsfelden/Schweiz.

Am Fu├č des "Kalten Wangen" liegt mit Stetten der sch├Ânste Ortsteil der Gemeinde.

Geschichte

Durch die Grenzlage zur Schweiz ist die Geschichte Hohentengens und seiner Ortsteile eng mit der Schweiz verbunden. Es gab Anfang des 19. Jahrhunderts sogar von Hohentengener B├╝rgern vorangetriebene Anschlussversuche, die aber fehlschlugen.

Die Ortsteile Stetten und G├╝nzgen geh├Ârten bis zur Neuordnung durch den Reichsdeputationshauptschluss 1803 zur Landgrafschaft Klettgau, die im Besitz der Grafen von Sulz, sp├Ąter derer von Schwarzenberg war.

Dagegen waren Hohentengen und Lienheim vom Mittelalter bis 1802 ein Kondominium zwischen dem F├╝rstbistum Konstanz und der Grafschaft Baden, zu deren ├Ąu├čeren ├ämtern sie geh├Ârten.

Wirtschaft

Der Engelhof westlich des Dorfes Hohentengen wird als der s├╝dlichste Weinberg Deutschlands bezeichnet.

Sehensw├╝rdigkeiten

  • Pfarrkirche mit Wappen von Kaiserstuhler Geschlechtern
  • St. Bernhard in Stetten
  • Schloss R├Âtteln, direkt gegen├╝ber Kaiserstuhl
  • Skulpturen-Weg entlang beider Rhein-Ufer zwischen Kaiserstuhl , Hohentengen, Weiach und Glattfelden

Literatur

  • Fuchs, H.: Hohentengen und die D├Ârfer des Bohnenviertels : Lienheim, Herdern, Stetten, G├╝nzgen und Berg├Âschingen: Geschichte und Geschichten, unter Ber├╝cksichtigung der historischen Verbindungen zu Kaiserstuhl/Schweiz. Horb am Neckar, 1992. ISBN 3-89264-716-X

  • Sigg, Eugen Edwin: Lienheimer Geschichtsbl├Ątter - Hohentengen-Lienheim (sp├Ąter: Kandel), 1990- / Eugen Edwin Sigg

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hohentengen am Hochrhein aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Hohentengen am Hochrhein verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de