fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Stetten am kalten Markt: 19.02.2006 23:51

Stetten am kalten Markt

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen von Stetten am kalten Markt Deutschlandkarte, Position von Stetten am kalten Markt hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-W├╝rttemberg
Regierungsbezirk : T├╝bingen
Landkreis : Sigmaringen
Geografische Lage :
Koordinaten: 48┬░ 07ÔÇ▓ N, 09┬░ 05ÔÇ▓ O
48┬░ 07ÔÇ▓ N, 09┬░ 05ÔÇ▓ O
H├Âhe : 768 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 56,47 km┬▓
Einwohner : 5.460 (31. Dez. 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 97 Einwohner je km┬▓
Ausl├Ąnderanteil : 3,0 %
Postleitzahlen : 72506-72510
Vorwahl : 07573
Kfz-Kennzeichen : SIG
Gemeindeschl├╝ssel : 08 4 37 107
Gemeindegliederung: 5 Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Rathausplatz 1
72510 Stetten am kalten Markt
Offizielle Website: www.stetten-akm.de
E-Mail-Adresse: post@stetten-akm.de
Politik
B├╝rgermeister : Gregor Hipp
Stetten am kalten Markt um 1914
Stetten am kalten Markt um 1914
Stetten am kalten Markt um 1900
Stetten am kalten Markt um 1900

Die Gemeinde Stetten am kalten Markt (Stetten a.k.M.) liegt im Landkreis Sigmaringen in Baden-W├╝rttemberg.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Stetten am kalten Markt liegt auf dem (badischen) Heuberg oberhalb des Donautals.

Gliederung

Zur Gemeinde geh├Âren die Orte Nusplingen, Frohnstetten , Storzingen, Unterglash├╝tte und Oberglash├╝tte.

Stetten, Nusplingen, Unterglash├╝tte und Oberglash├╝tte waren fr├╝her badisch und es hat sich noch eine badische Mentalit├Ąt gehalten, Frohnstetten und Storzingen geh├Ârten zu Sigmaringen-Hohenzollern und waren somit Preu├čisch.

Geschichte

Der Ort ist als Stetten by Kaltenmark bereits als im Besitz des Klosters Reichenau befindlich urkundlich erw├Ąhnt.

Danach kam er unter die Herrschaft "von Hohenbergs".

Seit 1381 lag die Landeshoheit de facto beim Haus Habsburg / ├ľsterreich, vertreten durch unterschiedliche Gruppen, wie die "Herren von Hausen".

Ab 1803 wechselte die Herrschaft kurz zum Zisterzienserkloster Salem , fiel aber 1806 endg├╝ltig dem Hause Baden zu. Ab 1910 wurde in Stetten ein badischer Truppen├╝bungsplatz eingerichtet.

Am 2. M├Ąrz 1945 gelangte der Ort zu trauriger Bekanntheit, als der Luftwaffenpilot Leutnant Lothar Sieber auf dem Truppen├╝bungsplatz Heuberg beim ersten bemannten Flug eines Raketenflugzeugs vom Typ " Natter " ums Leben kam.

Religionen

Der gr├Â├čte Teil der Bev├Âlkerung ist Katholisch. Es gibt auch eine Evangelische und Neuapostolische Kirchengemeinde.

Eingemeindungen

  • 1936 Nusplingen
  • 1972 Storzingen
  • 1975 Frohnstetten

Politik

Gemeinderat

  • CDU 6 Mitglieder
  • FW 8 Mitglieder

Partnerschaften

Seit 1982 besteht eine St├Ądtepartnerschaft mit Montlh├ęry in der N├Ąhe von Paris ( Frankreich ).

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Regelm├Ą├čige Veranstaltungen

Narren der Bockzunft
Narren der Bockzunft

Fasnet

Die Narrenzunft Bockzunft betreibt die Schw├Ąbisch-alemannische Fasnet . Die Tiermaske Bock, die auf das Wappentier der Herren von Stetten zur├╝ckgeht, ist mit orginalen Widderh├Ârnern versehen. Eine weitere Gruppe der Zunft sind die Marktfrauen, die B├╝rgersfrauen des 19. Jahrhunderts nachempfunden sind.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Der ├ľffentliche Nahverkehr wird durch den Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau (NALDO) gew├Ąhrleistet. Die Gemeinde befindet sich in der Wabe 440.

├ľffentliche Einrichtungen

Die Albkaserne in Stetten ist ein gro├čer Bundeswehr -Standort mit rund 2.200 dort stationierten Soldaten und schlie├čt an den Truppen├╝bungsplatz Heuberg an. Nach Angabe der Stadtverwaltung sind j├Ąhrlich zus├Ątzlich zu der Stamm-Garnison etwa 1.300 Wehrpflichtige in Stetten gemeldet.

Der Truppen├╝bungsplatz wurde bereits in den Jahren nach 1910 eingerichtet. Von 1945 bis 1959 stand er unter der Verwaltung der franz├Âsischen Streitkr├Ąfte ( FFA ). Nach der ├ťbernahme durch die Bundeswehr blieb jedoch ein Teil des Areal bis 1997 f├╝r die FFA reserviert.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Gasthaus zum Kreuz 72510 Stetten am kalten Markt http://www.gasthauskreuz.de/  07573 / 954155
Roessle 72510 Stetten am kalten Markt http://www.roessle-stetten.de  07573 / 951300

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Stetten am kalten Markt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Stetten am kalten Markt verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de