fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Dettingen an der Erms: 21.01.2006 21:11

Dettingen an der Erms

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Wappenabbildung auf ngw.nl
Deutschlandkarte, Position von Dettingen hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-W├╝rttemberg
Regierungsbezirk : T├╝bingen
Region : Neckar-Alb
Landkreis : Reutlingen
Geografische Lage :
Koordinaten: 48┬░ 32ÔÇ▓ N, 09┬░ 21ÔÇ▓ O
48┬░ 32ÔÇ▓ N, 09┬░ 21ÔÇ▓ O
H├Âhe : 441 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 15,81 km┬▓
Einwohner : 9.221 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 583 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 72575-72581
Vorwahl : 07123
Kfz-Kennzeichen : RT
Gemeindeschl├╝ssel : 08 4 15 014
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Rathausplatz 1
72581 Dettingen an der Erms
Offizielle Website: www.dettingen-erms.de
E-Mail-Adresse: info@dettingen-erms.de
Politik
B├╝rgermeister : Michael Hillert

Dettingen an der Erms ist eine Gemeinde etwa 12 km nord├Âstlich von Reutlingen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Dettingen liegt im Tal der Erms, einem rechten Nebenfluss des Neckars, zwischen den St├Ądten Metzingen und Bad Urach.

Nachbargemeinden

Folgende St├Ądte und Gemeinden grenzen an die Gemeinde Dettingen, sie werden im Uhrzeigersinn beginnend im Norden genannt und geh├Âren zum Landkreis Reutlingen bzw. zum Landkreis Esslingen ┬╣

Neuffen ┬╣, H├╝lben, Bad Urach, St. Johann und Metzingen.

Politik

Gemeinderat

Bei der Gemeinderatswahl am 13. Juni 2004 ergab sich folgende Sitzverteilung:

  • FWV - 9 Sitze
  • CDU - 5 Sitze
  • SPD - 4 Sitze

B├╝rgermeister

Der B├╝rgermeister wird f├╝r eine Amtszeit von 8 Jahren gew├Ąhlt. Die derzeitige Amtszeit von Michael Hillert endet am 14. Mai 2010 .

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Museen

  • Heimatmuseum mit Bauernstuben

Musik

Bauwerke

  • Rathaus Schl├Â├čle
  • Evangelische Stiftskirche

Parks

  • Garten der Stille

Sport

Regelm├Ą├čige Veranstaltungen

  • Kabarett-Tage im M├Ąrz
  • Dettingen aktiv im Mai, alle 2 Jahre
  • Dettinger Backhaushockete am letzten Sommer-Ferienwochenende, alle 2 Jahre

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Die Bundesstra├če B 28 f├╝hrt an der Gemeinde vorbei und verbindet sie im Westen mit Metzingen, Reutlingen und T├╝bingen und im Osten mit Ulm.

Die Ermstalbahn der Erms-Neckar-Bahn AG f├╝hrt von Bad Urach kommend durch die Gemeinde und bietet Anschluss an die Bahnlinie T├╝bingen - Stuttgart.

Der ├ľffentliche Nahverkehr wird durch den Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau (NALDO) gew├Ąhrleistet. Die Gemeinde befindet sich auf der Grenze der Waben 219 und 221.

Ans├Ąssige Unternehmen

Dettingen ist Sitz der im SDAX gelisteten ElringKlinger AG, t├Ątig in der Dichtungs-, Abschirm- und Modultechnik f├╝r Verbrennungsmotoren.

  • Arjo Wiggins, Papierfabrik
  • TBT, Tiefbohrtechnik
  • UNIPLAST, Verpackungstechnik (Kunststoff)
  • Gebr├╝der Knauer Kartonagen
  • Doster Drahtbiegetechnik
  • EPflex Feinwerktechnik GmbH (Medizintechnik)

Pers├Ânlichkeiten

Pers├Ânlichkeiten, die am Ort gewirkt haben

  • Friedrich Christoph Steinhofer (1706-1761), 1749-1753 (Amtsantritt 1750) Erster Pfarrer in Dettingen an der Erms, Freund des sp├Ąteren Pr├Ąlaten Friedrich Christoph Oetinger (1702-1782) und des damaligen T├╝binger Studenten Johann Ludwig Fricker. Steinhofer war vorher Hofprediger von Heinrich XXIX. Graf von Reu├č-Plauen zu Ebersdorf, Mitbischof des lutherischen Tropus der Herrnhuter Br├╝dergemeine; 1759 wurde er Dekan in Weinsberg. Er beeinflusste den Umkreis des jungen Goethe in Frankfurt am Main (Susanne Katharina Freiin von Klettenberg und Goethes Mutter).
  • Johann Ludwig Fricker (1729-1766), 1762-1764 Diakonus (d. h. Zweiter Pfarrer) in Dettingen an der Erms und Pfarrer in H├╝lben. Fricker war Anh├Ąnger des pietistischen Theosophen Friedrich Christoph Oetinger und wurde f├╝r die Einf├╝hrung des Pietismus , f├╝r den er zuerst die Schulmeistersgattin Anna Katharina Kullen verwitwete Schilling geb. Buck (1722-1783) gewann, in H├╝lben entscheidend.

Zwei B├╝cher Oetingers weisen auf Fricker hin: Das Werk " Swedenborgs und anderer irdische und himmlische Philosophie" [2. Auflage 1773], das sich in der Bibliothek von Johann Wolfgang von Goethe befand, ferner das Werk "Die Metaphysic in Connexion mit der Chemie" [1770], von dem Wolfgang Amadeus Mozart ein Exemplar besa├č.
Fricker war auch Musiktheoretiker und hat als solcher wahrscheinlich den Dichter Friedrich H├Âlderlin beeinflusst: Frickers Freund und Nachfolger als Pfarrer in Dettingen an der Erms, Jakob Nikolaus Hesler, war sp├Ąter ein Lehrer H├Âlderlins in der Klosterschule Denkendorf (W├╝rttemberg); Frickers Freund Jakob Friedrich Klemm war Dekan in H├Âlderlins Heimatstadt N├╝rtingen.
Fricker wurde auch durch seine physikalischen ├ťberlegungen bekannt, so durch seine Gedanken ├╝ber die vierte Dimension und ├╝ber die Elektrizit├Ąt , die er theologisch begr├╝ndete. Er besuchte den m├Ąhrischen Priester Prokop Diwisch (1698-1765), einen Pionier des Blitzableiterbaus , in Prenditz bei Znaim .

  • (Balthasar) Wilhelm Zimmermann (1807-1878), 1840-1847 Diakonus (Zweiter Pfarrer) in Dettingen an der Erms und Pfarrer in H├╝lben, seit 1847 Professor f├╝r Deutsch und Geschichte an der Polytechnischen Schule in Stuttgart, 1848/1849 Abgeordneter der ersten deutschen Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche; Verfasser der "Allgemeinen Geschichte des gro├čen Bauernkrieges " (1841-1843), Freund von Eduard M├Ârike .
  • Wilhelm (Karl) K├Ânig, *1935 in T├╝bingen, Mundartdichter; aufgewachsen in Kappish├Ąusern und Dettingen an der Erms

1. Vorsitzender der Mundartgesellschaft W├╝rttemberg e.V. und Leiter des Zentralen W├╝rttembergischen Mundartarchivs.

Das Zentrale W├╝rttembergische Mundartarchiv im Neuen Kloster von Bad Schussenried im Landkreis Biberach an der Ri├č/Oberschwaben wurde am 25. Juni 1999 mit gro├čer Resonanz in der ├ľffentlichkeit er├Âffnet. Mit dem 1986 geschaffenen Internationalen Mundartarchiv "Ludwig Soumagne" in Dormagen-Zons, Landkreis Neuss am Rhein (Nordrhein-Westfalen), stellt es die zweite Einrichtung dieser Art in Deutschland dar.

Literatur

Johann Ludwig Fricker
Herbert Henck: [1] Vom Monochord zur vierten Dimension. Johann Ludwig Frickers irdische und himmlische Musik. In: Neue Zeitschrift f├╝r Musik , Jahrgang 162 (2001), Heft 1, S. 48-51
Herbert Henck: Fricker, Johann Ludwig. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart . 2., neubearbeitete Ausgabe, herausgegeben von Ludwig Finscher, Personenteil, Band 7. Kassel [u. a.]; Stuttgart und Weimar 2002, Spalte 110-113
Herbert Henck: Johann Ludwig Frickers irdische und himmlische Musik. Rechnungen und Reflexionen einer "sich Bilder machenden Vernunft". In: Mathesis, Naturphilosophie und Arkanwissenschaft im Umkreis Friedrich Christoph Oetingers (1702-1782). Herausgegeben von Sabine Holtz, Gerhard Betsch und Eberhard Zwink in Verbindung mit dem Institut f├╝r Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universit├Ąt T├╝bingen. Stuttgart 2005 (Contubernium. T├╝binger Beitr├Ąge zur Universit├Ąts- und Wissenschaftsgeschichte, Bd. 63), S. 129-144
Josef Haubelt: Václav Prokop Divis und Johann Ludwig Fricker. In: Mathesis [...] (2005), S. 153-164
Wilhelm Zimmermann
Wilhelm Zimmermann: Dettinger Liedergarten. Herausgegeben von G├╝nter Randecker. Dettingen / Erms 2002
Wilhelm Zimmermann: Der gro├če deutsche Bauernkrieg. Mit Stichen von Victor Schivert und D. E. Tau. K├Âln 1999
G├╝nter Randecker: Gedenkst├Ątte f├╝r den "Bauernkriegs-Zimmermann". In: Schw├Ąbischer Albverein: Bl├Ątter des Schw├Ąbischen Albvereins 92 (1986), S. 14-16
Friedrich Winterhager: Wilhelm Zimmermann. Ein schw├Ąbischer Pfarrer als Historiker des Bauernkriegs. W├╝rzburg 1986
Wolfgang Schenk: Thomas M├╝ntzer aus der Perspektive eines schw├Ąbischen Liberalen im Vorm├Ąrz. Anmerkungen zur 1. Aufl. von Wilhelm Zimmermanns "Allgemeine(r) Geschichte des gro├čen Bauernkrieges" (1841-1843). In: Universit├Ąt Jena: Wissenschaftliche Zeitschrift - Gesellschaftswissenschaftliche Reihe 38 (1989), S. 657-671
Wilhelm Zimmermann 1807-1878. [F├╝r die st├Ąndige Ausstellung in der Wilhelm-Zimmermann-Gedenkst├Ątte im Johann-Ludwig-Fricker-Haus, Dettingen an der Erms.] Bearbeitet von G├╝nter Randecker und Thomas Scheuffelen. 2. Auflage. Marbach am Neckar 1998 (Marbacher Magazin 1848/49) (Marbacher Magazin, 32; Sonderheft)
Norbert Conrads: Wilhelm Zimmermann (1807-1878), ein Stuttgarter Historiker. Stuttgart 1998 (Ver├Âffentlichungen des Universit├Ątsarchivs Stuttgart, 1)


G├╝nter Randecker: Wilhelm Zimmermann und Goethe. In: In dem milden und gl├╝cklichen Schwaben und in der Neuen Welt. Beitr├Ąge zur Goethezeit. Festschrift f├╝r Hartmut Fr├Âschle. Mit einem Geleitwort von Annemarie Griesinger [, geb. Roemer]. Hrsg. von Reinhard Breymayer .

Stuttgart: Verlag Hans-Dieter Heinz, Akademischer Verlag Stuttgart 2004 [2005], S. 345-355

Suevica . Beitr├Ąge zur schw├Ąbischen Literatur- und Geistesgeschichte. Hrsg. von Reinhard Breymayer, Bd. 9 (2001/2002) (Stuttgarter Arbeiten zur Germanistik, Nr. 423), S. 345-355.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Beurener Hof 72660 Beuren http://www.beurener-hof.de/  07025 / 9 10 11 - 0
Gasthof L├Âwen 72581 Dettingen an der Erms http://www.loewen-dettingen.de/  07123 / 71286
Caf├ę Bauer 72663 Gro├čbettlingen http://www.hotel-bauer-gmbh.de/  07022 / 94 41-0
Schwanen Landidyll 72555 Metzingen http://www.schwanen-metzingen.de/  07123 / 9460
Stausee-Hotel 72555 Metzingen http://www.stausee-hotel.de/  07123 / 92 36 0
Traube 72639 Neuffen http://www.traube-neuffen.com/  07025 / 92090
Albhotel Fortuna 72585 Riederich http://www.albhotel.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 407123 / 3803 0
Albhotel Bauder 72813 St. Johann http://www.albhotel-bauder.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307122 / 170
Graf Eberhard 72574 Urach, Bad http://www.hotel-graf-eberhard.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 407125 / 148-0
Flair Hotel Frank Vier Jahreszeiten 72574 Urach, Bad http://www.flairhotel-vierjahreszeiten.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307125 / 9434-0
Buck 72574 Urach, Bad http://www.hotel-buck.de/  07125 / 9494-0
Quellenhof 72574 Urach, Bad http://www.thermalkurhotel-quellenhof.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307125 / 15050
Breitenstein 72574 Urach, Bad http://www.hotel-breitenstein.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307125 / 9495-0
B├Ąchi 72574 Urach, Bad   07125 / 9469-0
Schwanen 72660 Beuren   07025 / 2290
Am Geigersb├╝hl U-No 1 72663 Gro├čbettlingen http://www.uno1.de/  07022 / 94321-0
R├Â├čle 72581 Dettingen an der Erms http://www.hotel-metzgerei-roessle.de/  07123 / 97800
Hartmann 72639 Neuffen http://www.hotel-garni-hartmann.de/  07025 / 2754
Gasthof zum Waldhorn 72555 Metzingen http://www.gasthof-waldhorn-metzingen.de/  07123 / 96350
G├Ąstehaus Walter 72574 Urach, Bad http://www.gaestehauswalter.de/  07125 / 7200
Villa Martina 72574 Urach, Bad http://www.villa-martina.de/  07125 / 8485
Hotel Am Berg 72574 Urach, Bad http://www.berghotel-bad-urach.de/  07125 / 946460
Gasthof Weissinger 72574 Urach, Bad  Kategorie: 2Kategorie: 207125 / 4121

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dettingen an der Erms aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Dettingen an der Erms verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de