fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Lichtenau (Baden): 31.01.2006 04:41

Lichtenau (Baden)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Bild:Wappen_fehlt.jpg Position von Lichtenau hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-W├╝rttemberg
Regierungsbezirk : Karlsruhe
Landkreis : Rastatt
Geografische Lage :
Koordinaten: 48┬░ 44' N, 08┬░ 00' O
48┬░ 44' N, 08┬░ 00' O
H├Âhe : 125 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 27,62 km┬▓
Einwohner : 5029 (31. Dez. 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 182 Einwohner je km┬▓
Ausl├Ąnderanteil : 8,5 %
Postleitzahl : 77839
Vorwahl : 07227
Kfz-Kennzeichen : RA
Gemeindeschl├╝ssel : 08 2 16 028
Adresse der
Stadtverwaltung:
Hauptstra├če 15
73839 Lichtenau
Website: www.lichtenau-baden.de
E-Mail-Adresse: stadt@lichtenau-baden.de
Politik
B├╝rgermeister : Rolf Karrais

Lichtenau ist eine kleine Stadt in Baden-W├╝rttemberg und geh├Ârt zum Landkreis Rastatt.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Lichtenau liegt in der Oberrheinischen Tiefebene direkt am Rhein zwischen Rastatt und Kehl.

Nachbargemeinden

Die Stadt grenzt im Norden an Rheinm├╝nster, im Osten an Ottersweier, im S├╝den an die Stadt Achern und die Stadt Rheinau, beide im Ortenaukreis. Im Westen grenzt das Stadtgebiet an den Rhein der hier die Grenze zu Frankreich bildet.

Gliederung

Die Stadt besteht aus den Stadtteilen Lichtenau, Scherzheim, Ulm, Muckenschopf und Grauelsbaum.

Geschichte

Die Stadt geht zur├╝ck auf eine Wasserburg, die der Bischof von Stra├čburg hier in den Jahren 1293 bis 1296 errichten, und den Ort mit Wall, Graben und Mauer umgeben lie├č. Im Jahre 1300 wurden Lichtenau die Stadtrechte verliehen. Bis zur Schleifung 1686 war Lichtenau eine Feste. Durch das Erl├Âschen der Grafen Hanau-Lichtenau wurde die Stadt 1736 hessisch und kam 1803 mit dem Hanauerland an Baden.

Eingemeindungen

Die baden-w├╝rttembergische Gemeindereform fand hier in Etappen statt.

  • Scherzheim am 1. Januar 1972
  • Ulm am 1. Januar 1973
  • Muckenschopf am 1. Januar 1974
  • Grauelsbaum am 1. Januar 1975

Politik

Die Stadt ist Mitglied des Gemeindeverwaltungsverbands "Rheinm├╝nster-Lichtenau" mit Sitz in Rheinm├╝nster.

Gemeinderat

Dem Gemeinderat geh├Âren neben dem Vorsitzenden und B├╝rgermeister 20 Mitglieder an, neun von der CDU , sechs von der SPD , drei geh├Âren der FBWV an und zwei Gemeinder├Ąte stellen B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen .

Partnerschaften

Lichtenau unterh├Ąlt partnerschaftliche Beziehungen zu

  • Lichtenberg in nahen Elsass in Frankreich und
  • Serrungarina in Italien .

S├Âhne und T├Âchter der Stadt

Gabriele Frechen (* 12. Oktober 1956 in Lichtenau), direktgew├Ąhltes Mitglied des Deutschen Bundestages f├╝r den Rhein-Erft-Kreis in Nordrhein-Westfalen.

Siehe auch

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Lichtenau (Baden) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Lichtenau (Baden) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de