fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Oberstenfeld: 06.02.2006 15:45

Oberstenfeld

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen Oberstenfelds Deutschlandkarte, Position von Oberstenfeld hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-W√ľrttemberg
Regierungsbezirk : Stuttgart
Landkreis : Ludwigsburg
Geografische Lage :
Koordinaten: 49¬į 01' N, 09¬į 19' O
49¬į 01' N, 09¬į 19' O
H√∂he : 246 m √ľ. NN
Fläche : 21,10 km²
Einwohner : 8.025 (31. Dezember 2004)
Bevölkerungsdichte : 380 Einwohner je km²
Ausländeranteil : 13,5 %
Postleitzahlen : 71718-71720
Vorwahl : 07062
Kfz-Kennzeichen : LB
Gemeindeschl√ľssel : 08 1 18 060
Gemeindegliederung: 3 Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Gro√übottwarer Stra√üe 20
71720 Oberstenfeld
Website: www.oberstenfeld.de
E-Mail-Adresse: info@oberstenfeld.de
Politik
B√ľrgermeister : Reinhard Rosner ( CDU )

Oberstenfeld ist eine Gemeinde in der Mitte Baden-W√ľrttembergs, 40 km n√∂rdlich von Stuttgart.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Oberstenfeld liegt im oberen Bottwartal im Nordosten des Landkreises Ludwigsburg. Im Norden und Osten grenzt es an die L√∂wensteiner Berge, westlich ragen die von Weinbergen √ľberzogenen Anh√∂hen von Forstberg und Wunnenstein auf.

Nachbargemeinden

Die n√§chstgelegenen Nachbargemeinden sind Beilstein im Norden, Gro√übottwar im S√ľden.

Gemeindegliederung

Neben dem Ort Oberstenfeld selbst geh√∂ren auch Gronau (unmittelbar nord√∂stlich von Oberstenfeld) sowie Prevorst, ca. f√ľnf Kilometer nord√∂stlich in den L√∂wensteiner Bergen gelegen, zur Gemeinde. Prevorst ist vom Rest des Gemeindegebiets getrennt und bildet eine Exklave zwischen dem Landkreis Heilbronn und dem Rems-Murr-Kreis. Mit 482 Metern √ľber NN ist es der h√∂chstgelegene Ort im Landkreis Ludwigsburg.

Städtepartnerschaft

Seit September 2005 besteht offiziell eine Partnerschaft mit der italienischen Kleinstadt Verbicaro aus der Provinz Cosenza. Viele italienische Mitb√ľrger in Oberstenfeld stammen urspr√ľnglich aus dieser 3000 Einwohner starken Kleinstadt in Kalabrien . Das Logo des Partnerschaftskomitees wurde von einem Jung- Designer angefertigt (C. L√§mmle). Ein Schild am Ortseingang erinnert an diese St√§dtepartnerschaft.

Das Logo der Städtepartnerschaft Oberstenfeld / Verbicaro
Das Logo der Städtepartnerschaft Oberstenfeld / Verbicaro
Oberstenfeld um 1900
Oberstenfeld um 1900

Geschichte

Oberstenfeld entstand im 7. oder 8. Jahrhundert. Im Jahre 1016 wurde am Ort das Damenstift Oberstenfeld gegr√ľndet. Im Jahre 1357 √ľbernahmen die Grafen von W√ľrttemberg dessen Schirmherrschaft. Das Stift, das 1540 die Reformation annahm, verblieb jedoch bis 1803 Teil der Reichsritterschaft und wurde erst dann von W√ľrttemberg vereinnahmt.

Auch der Ortsteil Prevorst sowie die Burg Lichtenberg gelangten 1357 von den Herren von Lichtenberg an die Grafen von W√ľrttemberg, die wenige Jahre zuvor ( 1350 ) schon Gronau von den Markgrafen von Baden erworben hatten. Prevorst geh√∂rte hernach zur Gemeinde Gronau.

Waren die drei Orte ab 1810 noch gemeinsam dem Oberamt Marbach zugeordnet, so gelangte Oberstenfeld 1938 an den Landkreis Ludwigsburg, Gronau mit Prevorst hingegen an den Landkreis Heilbronn. Am 1. Januar 1972 wurde Gronau mit Prevorst jedoch unter Wechsel der Landkreiszugehörigkeit nach Oberstenfeld eingemeindet.

Der Ort Prevorst wurde durch Friederike Hauffe geb. Wanner ( 1801 ‚Äď 1829 ), die sogenannte Seherin von Prevorst, bekannt, √ľber die Justinus Kerner einen Bericht schrieb. Vgl. zu dieser ber√ľhmtesten Patientin Kerners:

  • Wouter J. Hanegraaff: Versuch √ľber Friederike Hauffe: Zum Verh√§ltnis zwischen Lebensgeschichte und Mythos der "Seherin von Prevorst"

(I). In: Suevica 8 (1999/2000). Stuttgart 2000 [2001], S. 17-45. ISBN 3-88099-395-5 . - [Schluss:] (II). In: Suevica 9 (2001/2002). Stuttgart 2004 [2005], S. 233-276. ISBN 3-88099-428-5 .

Religionen

Es gibt ein katholisches und drei evangelische Gotteshäuser sowie eine Moschee .

Wappen und Flagge

Das Wappen der Gemeinde zeigt: In Silber auf gr√ľnem Boden ein einhersprengendes schwarzes, silbern ges√§umtes Ross, auf dem ein schwarz ger√ľsteter Reiter (ein Oberst) mit rotem Helmbusch und silbernem Schwert sitzt. Das Wappen geht auf ein seit 1681 benutztes Siegel zur√ľck und versinnbildlicht den Ortsnamen.

Die Flagge ist gr√ľn-wei√ü und wurde bereits vor 1935 gef√ľhrt.

Kultur und Sehensw√ľrdigkeiten

Bauwerke

√úber Oberstenfeld thront die Burg Lichtenberg inmitten idyllischer Weinberge gelegen. Die Peterskirche, im romanischen Stil erbaut, ist die Hinterlassenschaft einer nicht mehr existenten Vorg√§ngergemeinde. Die im Ortskern gelegene Stiftskirche St. Johannes der T√§ufer ist eine der bedeutendsten romanischen Kirchen des Landes. Sie ist Mai bis Oktober sonntags von 11 bis 13 Uhr ge√∂ffnet. Durch die historische Stiftskirche werden gegen ein Entgelt F√ľhrungen angeboten.

Sport

  • Der Sport- und Kultuverein SKV Oberstenfeld bietet Handball , Judo , Aikido , eine Koronarsportgruppe , Turnen , Wirbels√§ulen-Gymnastik , Konditions-Gymnastik , Volleyball und Badminton an. http://www.skv-oberstenfeld.de/
  • Der Tennisclub Oberstenfeld unterh√§lt f√ľr seine Mitglieder zehn Freipl√§tze und drei Hallenpl√§tze. http://www.tc-oberstenfeld.de/
  • Die DLRG Oberes Bottwartal bietet Schwimm-/Rettungschwimmausbildung im Mineralfreibad Oberes Bottwartal und im Hallenbad Beilstein an. http://www.bottwartal.dlrg.de
  • Der TSV Gronau bietet unter anderem eine Sch√ľtzen- und eine Bergsportabteilung.

Regelmäßige Veranstaltungen

Das Pfingstturnier zieht jedes Jahr Handballer aus der Umgebung und ausländischen Vereinen an.

Das Fleckenfest Oberstenfeld wird j√§hrlich am letzten Wochenende im Juni von den ans√§ssigen Vereinen durchgef√ľhrt. Seit 2004 wird dort auch ein Wettbewerb im Chili-Wettessen veranstaltet, der Teilnehmer und Zuschauer aus ganz Europa anzieht. Homepage des Fleckenfestes

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Die nahe gelegene A 81 Stuttgart‚ÄďW√ľrzburg sorgt f√ľr eine sehr gute Verkehrsanbindung mit dem Auto in alle Richtungen. Da Oberstenfeld noch im Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) liegt, existiert eine gute Anbindung an den √ĖPNV in Richtung Marbach am Neckar mit dem Bus, wo man in die S-Bahn nach Stuttgart umsteigen kann.

Ansässige Unternehmen

Oberstenfeld hat etliche mittelständische Unternehmen und auch größere Arbeitgeber wie Werzalit.

√Ėffentliche Einrichtungen

Das Mineralfreibad Oberes Bottwartal wird in Kooperation mit der Nachbargemeinde Beilstein betrieben und ist von Anfang Mai bis Mitte September ge√∂ffnet. Es stehen √ľber 1000 Parkpl√§tze zur Verf√ľgung.

Bildung

Die Lichtenbergschule in Oberstenfeld ist eine Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule.

Literatur

  • Der Kreis Ludwigsburg, hrsg. von Ulrich Hartmann. 2. Auflage, Konrad Theiss Verlag, Stuttgart, 1994.

Fotos aus Oberstenfeld

Weinberge von Oberstenfeld
Weinberge von Oberstenfeld

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Stadtsch√§nke am Markt 71723 Gro√übottwar   07148 / 80 24
Ochsen 74360 Ilsfeld http://www.ochsen-ilsfeld.de/  07062 / 6790-0
Gasthof Zum Ochsen 71720 Oberstenfeld http://www.hotel-gasthof-zum-ochsen.de/  07062 / 9390
M√ľhlenscheuer 71711 Steinheim an der Murr http://www.muehlenscheuer.de/  07144 / 8277-0
Gasthof Zum Lamm 71711 Steinheim an der Murr http://www.hotel-lamm-steinheim.de/  07144 / 29390
Bruker 71723 Gro√übottwar http://www.hotel-bruker.de/  07148 / 921050
Sonnenhof 71546 Kleinaspach http://www.sonnenhof-ferber.de/  07148 / 37-0
H√∂hengasthof Sinzenburg 71546 Aspach http://www.sinzenburg.de/  07148 / 89 50
Zum Lamm 74360 Ilsfeld http://www.hotel-ilsfeld.de/  07062 / 9567-0
Gästehaus Krone 71720 Oberstenfeld http://www.hotel-krone-gronau.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307062 / 9260-0
Neuwirtshaus 71720 Oberstenfeld   07148 / 8978
Orakel 71720 Oberstenfeld http://www.restaurant-orakel.de/  07062 / 23294
Forsthof 71711 Steinheim an der Murr http://www.forsthof-hotel.de/  0 71 48 / 9 99 -0
H√∂pfigheimer Hof 71711 Steinheim an der Murr http://www.hoepfigheimerhof.de/  07144 / 281808
Sperber 74232 Abstatt http://www.hotel-sperber.de/  +49 - 7062 / 9780

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Oberstenfeld aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Oberstenfeld verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de