fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Rümmingen: 19.12.2005 19:02

Rümmingen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen Deutschlandkarte, Position von Rümmingen hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk : Freiburg
Landkreis : Lörrach
Geografische Lage :
Koordinaten: 47° 38' N, 07° 39' O
47° 38' N, 07° 39' O
Höhe : 291 m ü. NN
Fläche : 4,46 km²
Einwohner : 1.579 (31. Dezember 2004)
Bevölkerungsdichte : 354 Einwohner je km²
Postleitzahl : 79595
Vorwahl : 07621
Kfz-Kennzeichen :
Gemeindeschlüssel : 08 3 36 073
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Lörracher Straße 9
79595 Rümmingen
Offizielle Website: www.ruemmingen.de
E-Mail-Adresse: gemeinde@ruemmingen.de
Politik
Bürgermeister : Heinrich Benner ( CDU )

Rümmingen ist eine Gemeinde im Markgräflerland im Südwesten Deutschlands.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Name Rümmingen erscheint erstmals in einer Urkunde aus dem Jahre 767 als Romaninchova, mit welcher die damalige Siedlung zusammen mit sechs weiteren Dörfern an das fränkische Königskloster St. Denis bei Paris verkauft wurde. Dieser Kaufvertrag , welcher im Original im Nationalarchiv in Paris verwahrt ist, wird als Geburtsurkunde der Gemeinde Rümmingen betrachtet, da jegliche frühere Aufzeichnungen und auch Bodenfunde , die auf eine frühere Besiedlung hindeuten könnten, fehlen. Das Roman im damaligen Ortsnamen könnte auf den Zuzug von römischen Siedlern hinweisen.

Aus kleinen Anfängen entwickelte sich, wie Ortschronist und Ehrenbürger Karl Böhringer berichtete, ein kleines Dorf mit strebsamen Bauern und Bürgern .

Geistlich war Rümmingen bis 1989 eine Filiale der Pfarrei Binzen, welche ursprünglich zur Diözese Konstanz gehörte. 1503 kam sie zum Bistum Basel. Im selben Jahr bauten sich die Rümminger Einwohner eine eigene Kirche . Die gotische Kapelle an der Dorfstraße steht heute noch und ist eines der wertvollsten historischen Gebäude der Gemeinde .

Im Jahre 1740 schickten die Rümminger ihre Kinder nicht mehr nach Binzen in die Schule , sondern stellten einen eigenen Lehrer ein. Als Schulgebäude diente das heutige Anwesen Ludäscher. 1835 baute die Gemeinde dann eine eigene Schule, das heutige Rathaus. Als wieder Platz für die Schule fehlte, wich man in das damalige Rathaus aus und störte sich nicht daran, daß die dörfliche Arrestzelle mit eingebaut war. 1964 bezog man dann den Neubau der heutigen Grundschule. Die Schule wurde im Jahre 1994 durch zwei Klassenräume erweitert. Dadurch besteht die Möglichkeit, daß alle Grundschüler der Gemeinde am Ort unterrichtet werden. Sämtliche Hauptschüler werden in Binzen unterrichtet. Die Gemeindehalle, die im Jahre 1977 eingeweiht wurde, wurde in über 17.000 freiwilligen Arbeitsstunden von Bürgern der Gemeinde erbaut.

In der Zeit beginnender Industriealisierung nimmt 1861 am Wittlinger Weg ein Backsteinmüller seine Arbeit auf. Rentabilitätsschwierigkeiten ließen in den nachfolgenden Jahren die Besitzer mehrfach wechseln, bis die Firma Lange mit Fachkenntnis und kaufmännischem Geschick das Unternehmen zu großem Aufschwung führte. Die Ziegelei bot den einheimischen Bauern und Handwerkern Arbeit und Einkommen .

1967 wurde die Ziegelei der Gebrüder Lange von den Tonwerken GmbH, Kandern übernommen und zwischenzeitlich hat der Betrieb die Produktion und den Verkauf eingestellt. Die Lage an der 1895 erbauten Kandertalbahn bot der Ziegelei eine moderne Verkehrsverbindung. Die Bahn , das „ Chanderli “ wurde ebenfalls aufgegeben und wird als Museumsbahn erhalten.

Ende des 2. Weltkriegs setzte eine rege Bautätigkeit ein und die Zahl der Einwohner stieg von 400 auf heute 1500 Personen. Mit dem größer werden des Dorfes mußten auch neue Straßennamen gefunden werden. Da erinnerte man sich an die großen Söhne, z.B. an den Revolutionär Friedrich Neff von 1848/49 und den Chronisten und Ehrenbürger Karl-Friedrich Böhringer. Der Brunnen beim heutigen Kinderspielplatz wurde nach dem Maler und Bildhauer Hermann Scherer benannt.

Im ausgewiesenen Gewerbegebiet In der Au haben sich Betriebe angesiedelt.

Im Jahre 1997 konnte die Kapelle am Friedhof eingeweiht werden. Die gesamte Außenanlage wurde in rd. 2.000 freiwilligen Arbeitsstunden hergerichtet Für die Ausgestaltung des Innenraumes erhielt die Gemeinde von Bürgerinnen und Bürgern Geld und Sachspenden in Höhe von rd. 40.000,00 EUR.

Auch heute mit rund 1500 Einwohnern ist Rümmingen ein landwirtschaftlich und handwerklich geprägter Ort mit dörflicher Tradition .

Gemeinderat

  • FW

Museen

  • „ Chanderli “ - Kandertalbahn. Seit 1986 als Museumsbahn mit drei Dampflokomotiven im Einsatz.

Bauwerke

  • gotische Kapelle , erbaut 1503: Jakobus-Kirche, noch heute finden dort Sonntags- Gottesdienste statt.

Sport

  • Fußballplatz
  • Vereinsheim des Turn- und Sportvereins e.V.
  • Reitplatz mit Richterhaus der Reitsport- und Pferdefreunde e.V.
  • Tennisplatz mit Vereinsheim des Tennisclub e.V.

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Brunnenfest

Bildung

  • Grundschule Rümmingen

Persönlichkeiten

  • Friedrich Neff
  • Hermann Scherer

Ehrenbürger

  • Karl-Friedrich Böhringer

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Zur Weserei 79400 Kandern http://www.weserei.de/ Kategorie: 2Kategorie: 207626 / 445 oder 7000
Parkhotel David 79539 Lörrach http://www.parkhotel-david.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307621 / 3041-0
Stadt-Hotel Lörrach 79539 Lörrach http://www.stadthotel-loerrach.de  07621 / 40090
Hotel Villa Elben Lörrach 79539 Lörrach http://www.villa-elben.de  07621 / 2066
Hotel & Restaurant Zum Kranz 79540 Lörrach http://www.kranz-loerrach.de  07621 / 89083
Atlas Hotel 79576 Weil am Rhein http://www.atlas-hotel.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 407621 / 7 07-0
Adler 79576 Weil am Rhein http://www.adler-weil.de/  07621 / 9 82 30
Otts Hotel-Restaurant Leopoldhöhe 79576 Weil am Rhein http://www.otts-hotel-leopoldshoehe.de/  07621 / 9 80 60
Landgasthof Rebstock 79576 Weil am Rhein http://www.rebstock-haltingen.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307621 / 96 49 60
Gasthaus Schwanen 79576 Weil am Rhein http://www.schwanen-weil.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307621 / 7 10 47
Maximilian 79576 Weil am Rhein http://www.hotel-maximilian-s.de/  07621 / 7 08-0
Central 79576 Weil am Rhein http://www.weil-hotel-central.de/  07621 / 1 61 09 90
Victoria 79576 Weil am Rhein http://www.victoria-weil.de/  07621 / 7 00 38
Zur Krone mit Gästehaus 79576 Weil am Rhein http://www.krone-haltingen.de/  07621 / 6 22 03
Gasthaus zur Krone 79576 Weil am Rhein http://www.kroneweil.de/  07621 / 7 11 64
Sporthotel imPULSIV 79541 Lörrach http://www.impulsiv-loerrach.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307621 / 954110
Hotel Am Burghof 79539 Lörrach http://www.amburghof.de  07621 / 940 380
Traube 79588 Efringen-Kirchen-Blansingen http://www.traube-blansingen.de/  +497628 / 8290

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rümmingen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Rümmingen verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de