fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Bad Friedrichshall: 07.02.2006 00:58

Bad Friedrichshall

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen Bad Friedrichshalls Deutschlandkarte, Position von Bad Friedrichshall hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-W├╝rttemberg
Regierungsbezirk : Stuttgart
Landkreis : Heilbronn
Geografische Lage :
Koordinaten: 49┬░ 14' N, 09┬░ 13' O
49┬░ 14' N, 09┬░ 13' O
H├Âhe : 155 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 24,70 km┬▓
Einwohner : 18.594 (31. Dezember 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 753 Einwohner je km┬▓
Ausl├Ąnderanteil : 15,9 %
Postleitzahlen : 74173 - 74177
Vorwahl : 07136
Kfz-Kennzeichen : HN
Gemeindeschl├╝ssel : 08 1 25 005
Stadtgliederung: 6 Stadtteile
Adresse der
Stadtverwaltung:
Rathausplatz 1
74177 Bad Friedrichshall
Offizielle Website: www.bad-friedrichshall.de
E-Mail-Adresse: info@friedrichshall.de
Politik
B├╝rgermeister : Peter Dolderer
Lage der Stadt Bad Friedrichshall
im Landkreis Heilbronn

Bad Friedrichshall ist eine Stadt in Baden-W├╝rttemberg ( Deutschland ).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Bad Friedrichshall liegt an der M├╝ndung der Jagst und des Kocher in den Neckar.

Nachbargemeinden

Nachbarst├Ądte und -gemeinden Bad Friedrichshalls sind (im Uhrzeigersinn , beginnend im S├╝den): Neckarsulm, Untereisesheim, Bad Wimpfen, Offenau, Gundelsheim, Neudenau, Neuenstadt am Kocher und Oedheim, die alle zum Landkreis Heilbronn geh├Âren. Mit Oedheim und Offenau ist Bad Friedrichshall eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft eingegangen.

Stadtgliederung

Bad Friedrichshall gliedert sich in die Stadtteile Kochendorf , Jagstfeld , Hagenbach , Duttenberg, Untergriesheim und Plattenwald.

Geschichte

Bad Friedrichshall entstand in den Jahren 1934 und 1935 durch Zusammenschluss der Gemeinden Kochendorf, Jagstfeld und Hagenbach. Der Name Friedrichshall leitete sich von einer Saline her, die 1818 nach K├Ânig Friedrich I. so genannt worden war; das Pr├Ądikat Bad r├╝hrt vom Solbad in Jagstfeld her.

Anfang 1944 richtete die SS ein Konzentrationslager im Stadtteil Kochendorf ein. Die H├Ąftlinge sollten im Salzbergwerk eine R├╝stungsfabrik bauen. Bei den Arbeiten und dem sp├Ąteren Todesmarsch zum KZ Dachau kamen ├╝ber 400 H├Ąftlinge ums Leben. Eine Ausstellung im Besucherbergwerk erinnert daran.

Am 17. Juni 1951 wurde Bad Friedrichshall zur Stadt erhoben. 1972 wurde Duttenberg, 1975 Untergriesheim eingemeindet. 1992 bis 1998 wurde der Stadtteil Plattenwald neu erbaut.

Politik

Gemeinderat und Ortschaftsr├Ąte

Der Gemeinderat Bad Friedrichshalls hat nach der Kommunalwahl vom 13. Juni 2004 29 Sitze (statt 27 nach der Kommunalwahl 1999). Er setzt sich wie folgt zusammen: CDU 49,0% (-0,6) - 14 Sitze (=); SPD 27,0% (-2,2) - 8 Sitze (=); Freie W├Ąhler Bad Friedrichshall (FW) 24,0% (+2,9) - 7 Sitze (+2).

Weiteres Mitglied des Gemeinderates und dessen Vorsitzender ist der B├╝rgermeister.

In den Ortschaften Untergriesheim, Duttenberg und Plattenwald gibt es zudem jeweils einen Ortschaftsrat. Auf seinen Vorschlag hin w├Ąhlt der Gemeinderat f├╝r jede Ortschaft einen ehrenamtlichen Ortsvorsteher . Diese Gremien sind zu wichtigen die Ortschaft betreffenden Angelegenheiten zu h├Âren.

Wappen und Flagge

In gespaltenem Schild vorne in Silber ├╝ber drei blauen Wellenleisten ein blauer Reichsapfel mit silbernem Reif und schwarzem Kreuz, hinten in Blau ein aufgerichtetes silbernes Pferd.

Die Stadtfarben sind Blau-Wei├č.

Das Bad Friedrichshaller Wappen wurde am 1. Dezember 1936 zwischen der Stadt und der w├╝rttembergischen Archivdirektion vereinbart. Es entstand aus den Wappen der fr├╝heren Gemeinden Jagstfeld, dem Reichsapfel, und Kochendorf, dem Pferd. Die drei Wellenleisten symbolisieren die drei Fl├╝sse Neckar, Jagst und Kocher.

Die Flaggenfarben Blau-Wei├č wurden im Jahr 1951 festgelegt. Wappen und Flagge wurden der Stadt am 4. M├Ąrz 1963 vom baden-w├╝rttembergischen Innenministerium verliehen.

St├Ądtepartnerschaften

Bad Friedrichshall unterh├Ąlt St├Ądtepartnerschaften mit Saint-Jean-le-Blanc im franz├Âsischen D├ępartement Loiret (seit 1989), mit Hohenm├Âlsen in Sachsen-Anhalt (seit 1990) und mit Isenb├╝ttel in Niedersachsen (seit 2002).

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Bauwerke

Pr├Ągend f├╝r das Stadtbild von Bad Friedrichshall ist das Salzbergwerk , das auch von Besuchern besichtigt werden kann.

Regelm├Ą├čige Veranstaltungen

  • Kilianimarkt, j├Ąhrlich Anfang Juli

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Bad Friedrichshall liegt an der Elsenztalbahn nach Heidelberg, der Frankenbahn (StuttgartÔÇôW├╝rzburg) sowie dem von Mosbach kommenden Abzweig der Neckartalbahn. Die Untere Kochertalbahn nach Ohrnberg wurde stillgelegt. Der ├ľffentliche Nahverkehr wird durch den Heilbronner Verkehrsverbund gew├Ąhrleistet.

Die Bundesstra├če B 27 (Blankenburg (Harz)ÔÇôSchaffhausen) f├╝hrt durch die Stadt und verbindet diese mit der Bundesautobahn 6.

Ans├Ąssige Unternehmen

Die S├╝dwestdeutsche Salzwerke AG hat bis 1994 im Bergwerk Kochendorf Salz abgebaut; seitdem wird das Bergwerk verf├╝llt. Ein Besucherbergwerk ist jedoch noch zu besichtigen. Das Unternehmen Richard Hengstenberg GmbH & Co. KG stellt in Kochendorf Konserven her.

Medien

├ťber das Geschehen in Bad Friedrichshall berichten die Tageszeitung Heilbronner Stimme in ihrer Ausgabe NM, Nord-Mitte, und das Amtsblatt Friedrichshaller Rundblick.

├ľffentliche Einrichtungen

Im Stadtteil Plattenwald befindet sich das Klinikum am Plattenwald (Kreiskrankenhaus) mit 422 Betten.

Bildung

In Bad Friedrichshall gibt es sechs Grundschulen in Duttenberg, Hagenbach, H├Âchstberg-Untergriesheim, Jagstfeld, Kochendorf und Plattenwald. Au├čerdem gibt es noch eine Hauptschule mit Werkrealschule , die Otto-Klenert-Realschule und das Friedrich-von-Alberti-Gymnasium . Bad Friedrichshall verf├╝gt auch ├╝ber eine Stadtb├╝cherei.

Pers├Ânlichkeiten

S├Âhne und T├Âchter der Stadt

  • 1913 , 18. Juni , Hermann M├╝ller, † 28. Dezember 1991 in Schw├Ąbisch Hall, deutscher Politiker ( FDP / DVP ), MdL (Baden-W├╝rttemberg), Baden-W├╝rttembergischer Finanzminister
  • 1930 , Hans Schreiner , deutscher Maler und Kunstprofessor

Sonstige

  • Sebastian Deyle , in Heilbronn geb├╝rtiger Schauspieler, bekannt durch Rollen z. B. in der TV-Serie Marienhof als ÔÇ×NikÔÇť, Moderationen von ÔÇ×Immer wieder SonntagsÔÇť und ÔÇ×F├╝r dich tu ich allesÔÇť (alles ARD ), ist in Bad Friedrichshall wohnhaft.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Hotel Restaurant Sonne 74177 Bad Friedrichshall http://www.sonne-badfriedrichshall.de  07136 / 95 61 - 0
Hotel & Restaurant Schloss Lehen 74177 Bad Friedrichshall http://www.schloss-lehen.de  07136 / 98 97 - 0
Hotel-Restaurant Zum Lamm 74831 Gundelsheim http://www.lamm-gundelsheim.de  06269 / 42020
insel-hotel Heilbronn 74072 Heilbronn http://www.insel-hotel.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 407131 / 6300
Park Villa 74074 Heilbronn http://hotel-parkvilla.de  07131 / 95700
Ringhotel Heilbronn 74072 Heilbronn http://www.ringhotel-heilbronn.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307131 / 62 24-0
Hotel G├Âtz 74076 Heilbronn http://www.hotel-goetz-hn.de  07131 / 9890
nestor Hotel Heilbronn 74072 Heilbronn http://www.nestor-hotels.de  07131 / 656 - 0
Hotel Kastell 74080 Heilbronn http://www.hotelkastell.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307131 / 91 33 10
nestor Hotel Neckarsulm 74172 Neckarsulm http://www.nestor-hotels.de  07132 / 388 - 0
Hotel Restaurant An der Linde 74172 Neckarsulm http://www.an-der-linde.de  07132 / 9866-0
Hotel Post 74172 Neckarsulm http://www.hotelpost-neckarsulm.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307132 / 9321-0
H├Ąffner Br├Ąu 74906 Rappenau, Bad http://www.hotel-haeffner.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 30 72 64 / 805-0
Salinenhotel 74906 Rappenau, Bad http://www.salinenhotel.de/  0 72 64 / 91 66-0
Hotel Schloss Heinsheim 74906 Rappenau, Bad http://www.schloss-heinsheim.de/  0 72 64 / 9 50 30
Hotel Am Kurpark 74206 Bad Wimpfen http://www.amkurpark.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307063 / 9 77 70
Hotel Neckarblick 74206 Bad Wimpfen http://www.neckarblick.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307063 / 96162-0
Dominikaner 74906 Rappenau, Bad http://www.dominikaner-badrappenau.de/  0 72 64 / 21 00
Hotel Altes Theater 74081 Heilbronn http://www.altestheater.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307131 / 5922-0
Stadthotel Heilbronn 74076 Heilbronn http://www.stadthotel-heilbronn.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307131 / 95220
G├Ąstehaus Bauer 74177 Bad Friedrichshall http://www.gaestehaus-bauer.com  07136 / 2 45 17
Alter Schacht 74177 Bad Friedrichshall   07136 / 95850
Gasthof zur Krone 74177 Bad Friedrichshall http://www.gaestehaus-bauer.com  07136 / 2 47 94
Adler Klust 74906 Rappenau, Bad http://www.hotel-adler-bad-rappenau.de/  0 72 64 / 91 52-0
Hotel Weinmann 74206 Bad Wimpfen http://www.hotelweinmann.de  07063 / 8582
Rebstock 74235 Erlenbach http://rebstock-erlenbach.de/  07132 / 9312-0
Caf├ę Schell 74831 Gundelsheim http://www.weinpralinen.de  06269 / 350
City-Hotel garni 74072 Heilbronn http://www.city-hotel.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307131 / 9353-0
Hotel Altea International 74072 Heilbronn http://www.hotel-altea.com  07131 / 888 30-0
Hotel zur Post 74072 Heilbronn http://www.hotel-zur-post-heilbronn.com Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307131 / 627040
Hotel-Restaurant Gr├╝ner Kranz 74072 Heilbronn http://www.hotelgruenerkranz.de  07131 / 9617-0
Golden Tulip Hotel am Rosengarten 74206 Bad Wimpfen http://www.hotel-rosengarten.net Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 407063 / 99 1-0
Mercure Hotel Neckarsulm 74172 Neckarsulm http://www.accorhotels.com/accorhotels/fichehotel/de/mer/2840/fiche_hotel.shtml Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307132 / 9100
Hotel Sonne / Weinstube Feyerabend 74206 Bad Wimpfen http://www.sonne-wimpfen.de  07063 / 245 oder 96 11 60
Hotel Gr├╝ner Baum 74206 Bad Wimpfen http://www.gruenerbaum-hotel.de  07063 / 294
Herberge zur Traube 74206 Bad Wimpfen http://www.herberge-zur-traube.de  07063 / 934343
Hotel Klosterkeller 74206 Bad Wimpfen http://www.hotel-klosterkeller.de  07063 / 96105-0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bad Friedrichshall aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Bad Friedrichshall verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de