fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Kenzingen: 15.02.2006 19:19

Kenzingen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Kenzingen hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-W√ľrttemberg
Regierungsbezirk : Freiburg
Landkreis : Emmendingen
Geografische Lage :
Koordinaten: 48¬į 12' N, 07¬į 46' O
48¬į 12' N, 07¬į 46' O
H√∂he : 192 m √ľ. NN
Fläche : 36,93 km²
Einwohner : 9077 (31. März 2005)
Bevölkerungsdichte : 246 Einwohner je km²
Ausländeranteil : 6,6 %
Postleitzahlen : 79341
Vorwahl : 07644
Kfz-Kennzeichen : EM
Gemeindeschl√ľssel : 08 3 16 020
Stadtgliederung: 4 Stadtbezirke
Adresse der
Stadtverwaltung:
Hauptstraße 15
79341 Kenzingen
Offizielle Website: www.kenzingen.de
E-Mail-Adresse: post@kenzingen.de
Politik
B√ľrgermeister : Matthias Guderjan

Kenzingen ist eine Stadt im Landkreis Emmendingen in Baden-W√ľrttemberg.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Luftbild von Kenzingen
Luftbild von Kenzingen

Die Stadt Kenzingen liegt in der Oberrheinebene am Rand des Schwarzwalds, etwa 25 km nördlich von Freiburg im Breisgau.

Stadtgliederung

Bombach, Hecklingen, Kenzingen und Nordweil bilden zusammen die Stadt Kenzingen.

Geschichte

Kenzingen wird erstmals 722 im Lorscher Codex erw√§hnt. Sp√§testens um 1200 ger√§t der Ort unter die Herrschaft der Herren von √úsenberg , 1249 verleiht Rudolf II. von √úsenberg Kenzingen die Stadtrechte . Nach dem Aussterben der √úsenberger werden Markgrafen von Hachberg 1354 neue Ortsherren. Nachdem √ľber Markgraf Heinrich IV. die Reichsacht verh√§ngt wurde, f√§llt Kenzingen 1359 an √Ėsterreich und geh√∂rt dort zum Landesteil Vorder√∂sterreich. Kurzfristig ist die Stadt von 1415 bis 1427 Freie Reichsstadt , f√§llt dann aber in Habsburgischen Besitz zur√ľck. Infolge des Reichsdeputationshauptschlusses f√§llt Kenzingen 1806 an das Gro√üherzogtum Baden .

Eingemeindungen

  • 1971 : Bombach,Kenzingen, Nordweil
  • 1974 : Hecklingen

Einwohnerentwicklung

Bombach,Hecklingen,Kenzingen und Nordweil zusammen:

  • 1300 : 1.000
  • 1615 : 2.000
  • 1648 : 300
  • 1721 : 900
  • 1900 : 2.500
  • 1954 : 4.000
  • 1982 : 7.000

Politik

B√ľrgermeister

  • 1932 - 1945 : Josef Kreth
  • 1946 - 1950 : Otto Fasoli
  • 1950 - 1959 : Camill Leberer
  • 1959 - 1979 : Walter Rieder
  • 1979 - 1995 : Claus Kopinski
  • 1995 - 1998 : Edeltraud Bart
  • 1998 - 2000 : Rolf Schmidt (1.BM-Stellvertreter)
  • 2000 -heute: Matthias Guderjan

Gemeinderat

Die Kommunalwahl am 13. Juni 2004 ergab folgende Sitzverteilung:

SPD 14,8 % -6,9 3 Sitze
CDU 36,8 % -2,6 8 Sitze
FWG 30,2 % +8,4 6 Sitze
ABL 18,2 % +1,1 3 Sitze

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Kenzingen ist durch die Bundesstra√üe B 3 (Buxtehude - Weil am Rhein) sowie durch die Eisenbahn an die √ľberregionalen Verkehrsnetze angeschlossen.

Gerichte

Kenzingen verf√ľgt √ľber ein Amtsgericht , das zum Landgerichtsbezirk Freiburg im Breisgau und zum OLG -Bezirk Karlsruhe geh√∂rt.

Bildung

Kenzingen ist ein alter Schulstandort, bereits f√ľr das Jahr 1300 ist eine Volksschule nachgewiesen. Neben dem Gymnasium und Hauptschule mit Werkrealschule gibt es heute in Kenzingen auch drei Grundschulen (in Hecklingen, Kenzingen und Nordweil).

Kultur und Sehensw√ľrdigkeiten

Die Stadtmusik Kenzingen, ein weit √ľber die Stadtgrenzen bekanntes Blasochester, ist ein Aush√§ngeschild der Stadt. Sie hat ihren Ursprung Mitte des 18. Jahrhunderts.

Persönlichkeiten

Ehrenb√ľrger

  • Rolf Schmidt, ehemaliger stv. B√ľrgermeister
  • Bernhard Bilharz, ehemaliger stv. B√ľrgermeister
  • Franz Sales Meyer

Söhne und Töchter der Stadt

  • 1891 , 15. M√§rz , Heinrich Ochsner , ‚Ć 15. September 1970 in Freiburg im Breisgau, deutscher Philosoph.
  • 1949 , 1. Juli , Franz Fehrenbach , deutscher Industriemanager, Vorsitzender der Gesch√§ftsleitung der Robert Bosch GmbH.

Weblinks

Vereine

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Hotel Pfauen-Garni 79346 Endingen http://www.pfauen-endingen.de/  07642 / 9023-0
G√§stehaus Trahasch 79346 Endingen http://www.trahasch.de/gaestehaus  07642 / 5355
Kaiserstuhl 79346 Endingen   07642 / 9190
G√§stehaus Zwigard 79346 Endingen http://www.zwigard.de/  07642 / 5619
Sonne 79346 Endingen   07642 / 7242
Stube 79346 Endingen http://www.stube-bury.de/  07642 / 3377
G√§stehaus Schneider 79346 Endingen   07642 / 3672
G√§stehaus Haus am Weinberg 79346 Endingen   07642 / 7502
Henninger 79346 Endingen http://www.gaestehaus-henninger.de/  07642 / 7479
Highway-Hotel 79336 Herbolzheim http://www.my-eurohotel.de  07643 / 935-0
Scheidels Restaurant zum Kranz 79341 Kenzingen http://www.scheidels-kranz.de/  07644 / 6855
Sun Parc Hotel 77975 Ringsheim http://www.sunparc-hotel.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307822 / 44 66-0
Dutters Stube 79346 Endingen-Kiechlinsbergen http://www.dutters-stube.de/  07642 / 1786

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Kenzingen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Kenzingen verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de