fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Erbach (Donau): 27.01.2006 20:16

Erbach (Donau)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Bild:Erbach (Donau) Wappen.png Deutschlandkarte, Position von Erbach hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-W├╝rttemberg
Regierungsbezirk : T├╝bingen
Landkreis : Alb-Donau-Kreis
Geografische Lage :
Koordinaten: 48┬░ 20' N, 09┬░ 53' O
48┬░ 20' N, 09┬░ 53' O
H├Âhe : 481 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 63,92 km┬▓
Einwohner : 13.258 (31. Dez. 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 207 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 89155
Vorwahl : 07305
Kfz-Kennzeichen : UL
Gemeindeschl├╝ssel : 08 4 25 039
Adresse der
Stadtverwaltung:
Erlenbachstra├če 50
89155 Erbach
Website: www.erbach-donau.de
E-Mail-Adresse: info@erbach-donau.de
Politik
B├╝rgermeister : Paul Roth
Erbach um 1920
Erbach um 1920
Donaurieden um 1900
Donaurieden um 1900

Erbach an der Donau ist eine Stadt im Alb-Donau-Kreis am S├╝drand der Schw├Ąbischen Alb zwischen Ulm und Ehingen (Donau).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Erbach wurde als Pfarrei im Jahr 1275 als Irlebach im Konstanzer Zehntbuch urkundlich erw├Ąhnt, Funde aus der Jungsteinzeit weisen aber darauf hin, dass das Gebiet um Erbach schon fr├╝her besiedelt war. Am 1. August 2002 erhielt Erbach das Stadtrecht .

Eingemeindungen

Im Jahr 1972 wurde Ringingen eingemeindet. Im Zuge der Gemeindereform folgten 1974 Bach, Dellmensingen, Donaurieden und Ersingen.

Politik

B├╝rgermeister

Der B├╝rgermeister wird f├╝r eine Amtszeit von acht Jahren gew├Ąhlt. Die Amtszeit von Paul Roth endet am 26. November 2006.

Gemeinderat

Bei der Kommunalwahl am 13. Juni 2004 ergab sich folgende Sitzverteilung:

  • CDU - 41,9% (+1,2) - 12 Sitze (+2)
  • FW - 32,3% (-6,4) - 9 Sitze (-1)
  • SPD - 18,2% (-2,4) - 5 Sitze (=)
  • Gr├╝ne 7,6% (+7,6) - 2 Sitze (+2)

St├Ądtepartnerschaften

Seit 1981 besteht eine St├Ądtepartnerschaft mit Wolkersdorf im Weinviertel ( ├ľsterreich ) und seit 1982 mit Thorigny sur Marne ( Frankreich ).

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Erbach liegt an der B 311 zwischen Ulm und Ehingen (Donau) und an der Strecke der W├╝rttembergischen S├╝dbahn zwischen Ulm und Lindau. Die Stadt geh├Ârt dem Donau-Iller-Nahverkehrsverbund an, in deren Tarifgebiet auch die S├╝dbahn zwischen Ulm und Bad Schussenried f├Ąllt. Weiterhin hat Erbach einen Sportflugplatz, der auch von vielen Privatpiloten aus Ulm genutzt wird.

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Erbach liegt an der Oberschw├Ąbischen Barockstra├če sowie am Jakobusweg.

Bauwerke

Das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt ist das Renaissanceschloss Erbach aus dem fr├╝hen 16. Jahrhundert . Das Schloss befindet sich im Besitz der Reichfreiherren von Ulm zu Erbach. Gleich neben dem Schloss liegt die barocke Kirche St. Martin aus dem Jahr 1767 .

Pers├Ânlichkeiten

S├Âhne und T├Âchter der Gemeinde

  • Joseph von Egle (1818-1899), Architekt, Erbauer des Polytechnikums und der Marienkirche in Stuttgart
  • Joseph Eberle , 40 Jahre Missionar in Afrika
  • Phillip Roth ehrenvoller Stadtverk├╝nder

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Gatshof Hirsch 89155 Erbach http://www.hotel-gasthof-hirsch.de/  07305 / 7389

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Erbach (Donau) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Erbach (Donau) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de