fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Bernstadt (Alb): 11.02.2006 20:08

Bernstadt (Alb)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Bild:Bernstadt (Alb) Wappen.png Deutschlandkarte, Position von Bernstadt hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-W├╝rttemberg
Regierungsbezirk : T├╝bingen
Landkreis : Alb-Donau-Kreis
Geografische Lage :
Koordinaten: 48┬░ 30ÔÇ▓ N, 10┬░ 02ÔÇ▓ O
48┬░ 30ÔÇ▓ N, 10┬░ 02ÔÇ▓ O
H├Âhe : 559 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 13,95 km┬▓
Einwohner : 1.993 (31. Dezember 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 143 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 89182
Vorwahl : 07348
Kfz-Kennzeichen : UL
Gemeindeschl├╝ssel : 08 4 25 019
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Schmidgasse 5
89182 Bernstadt
Website: www.bernstadt-wuertt.de
E-Mail-Adresse: info@bernstadt-wuertt.de
Politik
B├╝rgermeister : Oliver S├╝hring

Bernstadt ist eine Gemeinde im Alb-Donau-Kreis etwa zehn Kilometer n├Ârdlich von Ulm.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Bernstadt liegt an der alten R├Âmerstra├če, die von Augsburg nach Cannstatt f├╝hrte.

Geschichte

Die Herren von Berolfstat, die der Gemeinde ihren Namen gaben, wurden 1241 erstmals in einer Urkunde erw├Ąhnt. Der Ort muss jedoch ├Ąlter sein, da es f├╝r ihn bereits seit 1195 eine eigene Pfarrstelle gibt.

Seit 1972 geh├Ârt Bernstadt zum Verwaltungsverband Langenau , dem als Zweckverband verschiedene Aufgaben der Mitgliedsgemeinden ├╝bertragen worden sind.

Religionen

1484 wurde die St.Lambert-Kirche als katholische Pfarrkirche erbaut. Seit der Reformation ist der Ort jedoch evangelisch und auch die Kirche wird noch heute von der evanglischen Gemeinde genutzt. Der katholische Teil der Bev├Âlkerung geh├Ârt zur Pfarrgemeinde Dornstadt.

Politik

B├╝rgermeister

Seit dem 17. Mai 1974 war Theodor Ott B├╝rgermeister der Gemeinde Bernstadt. Am 7. Januar 2005 verungl├╝ckte Ott t├Âdlich. Am 3. April 2005 wurde der Diplom-Verwaltungswirt Oliver S├╝hring im ersten Wahlgang mit 70 Prozent der Stimmen zum neuen B├╝rgermeister gew├Ąhlt.

Gemeinderat

Seit den Wahlen vom 13. Juni 2004 geh├Âren dem Gemeinderat sechs Abgeordnete der ÔÇ×Bernstadter W├ĄhlergemeinschaftÔÇť und vier Abgeordnete von ÔÇ×Bernstadt AktivÔÇť an.

St├Ądtepartnerschaften

Seit 1991 besteht eine Partnerschaft mit Bernstadt a. d. Eigen in der Oberlausitz in Sachsen .

Wirtschaft und Infrastruktur

Bildung

In Bernstadt besteht seit 1902 eine Grundschule. Weiterf├╝hrende Schulen ( Hauptschule , Realschule , Gymnasium ) k├Ânnen in Langenau besucht werden.

Bernstadt verf├╝gt au├čerdem ├╝ber einen Kindergarten , der von der evangelischen Kirche betrieben wird.

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Museen

Im Schloss befindet sich seit 1982 das Heimatmuseum des Ortes.

Bauwerke

Das 1549 erbaute Schloss beherbergt heute die Gemeindeverwaltung und das Heimatmuseum.

Literatur

  • [Ernst Bosch], Bernstadt - Zur Geschichte einer Albgemeinde.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Lobinger Hotel Weisses Ross Langenau 89129 Langenau http://www.lobinger-hotels.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307345 / 80 10
Gasthof zum Bad 89129 Langenau http://www.gasthof-zum-bad.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307345 / 96 00 0
Hotel J├Ągerhaus 89129 Langenau http://www.jaegerhaus-pflug.de  07345 / 9550
Hotel-Gasthof Linde 89129 Langenau http://www.linde-langenau.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307345 / 91314 0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bernstadt (Alb) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Bernstadt (Alb) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de