fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Regierungsbezirk Nordbaden: 27.12.2005 18:40

Regierungsbezirk Nordbaden

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Regierungsbezirk Nordbaden wurde mit Bildung des Landes Baden-W├╝rttemberg im Jahre 1952 als einer von vier Regierungsbezirken errichtet und umfasste den n├Ârdlichen Teil des ehemaligen Landes Baden bzw. den badischen Teil des durch die amerikanische Milit├Ąrverwaltung 1945/46 gebildeten Landes W├╝rttemberg-Baden. Das zust├Ąndige Regierungspr├Ąsidium wurde in Karlsruhe eingerichtet.

Bei der Kreisreform, die zum 1. Januar 1973 umgesetzt wurde, ver├Ąnderten sich die Grenzen des Regierungsbezirks sehr stark. Das Regierungspr├Ąsidium in Karlsruhe ist seitdem auch f├╝r Landkreise zust├Ąndig, die fr├╝her w├╝rttembergisch waren oder vom Regierungspr├Ąsidum S├╝dbaden in Freiburg verwaltet wurden. Im Gegenzug wurden Gebiete in die Zust├Ąndigkeit des Regierungspr├Ąsidiums Stuttgart abgegeben.

Daher wurde die Bezeichnung des Regierungsbezirks Nordbaden in Regierungsbezirk Karlsruhe ge├Ąndert.

Inhaltsverzeichnis

Verwaltungsgliederung

Karte des Regierungsbezirks Nordbaden

Folgende Stadtkreise (kreisfreien St├Ądte) und Landkreise geh├Ârten zum Regierungsbezirk Nordbaden:

Stadtkreise

Heidelberg, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim

Landkreise

BR Bruchsal
BCH Buchen
HD Heidelberg
KA Karlsruhe
MA Mannheim
MOS  Mosbach
PF Pforzheim
SNH Sinsheim
TBB Tauberbischofsheim

Siehe auch

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Regierungsbezirk Nordbaden aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Regierungsbezirk Nordbaden verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de