fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Orangerieschloss: 13.10.2005 18:04

Orangerieschloss

Wechseln zu: Navigation, Suche
Orangerieschloss
Orangerieschloss

Das Orangerieschloss, oder Neue Orangerie auf dem Klausberg, im Volksmund auch nur Orangerie genannt, ließ der "Romantiker auf dem Thron", Friedrich Wilhelm IV. in seiner Residenzstadt Potsdam von 1851 - 1864 erbauen.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Die Errichtung des Orangerieschlosses steht in Verbindung mit der Planung einer Höhenstraße, oder Triumphstraße. Am Triumphtor, östlich des Parks Sanssouci, sollte die Prachtstraße beginnen und am Belvedere auf dem Klausberg enden, Höhenunterschiede durch Viadukte ausgeglichen werden.

Unter Einbeziehung der Nordseite der Bildergalerie, des Schlosses Sanssouci und der Neuen Kammern aus der Zeit Friedrichs des Gro√üen, skizzierte Friedrich Wilhelm IV. weitere Bauten, die seine √ľber zwei Kilometer lange "via triumphalis" schm√ľcken sollten.

Wegen der politischen Unruhen dieser Zeit ( Märzrevolution ) und der fehlenden finanziellen Mittel, wurde das gigantische Projekt jedoch nie verwirklicht. Lediglich der Bau des Orangerieschlosses und des Triumphtors wurden realisiert.

Orangerieschloss
Orangerieschloss

Das Orangerieschloss

Orangerieschloss um 1900
Orangerieschloss um 1900

Die Anlage des Orangerieschlosses entstand nach Entwurfszeichnungen Friedrich Wilhelms IV.. Mit der Ausf√ľhrung beauftragt wurden die Architekten Friedrich August St√ľler und Ludwig Ferdinand Hesse .

Das Bauwerk, mit einer Frontlänge von 300 Metern, wurde im Stil der italienischen Renaissance errichtet, nach dem architektonischen Vorbild der Villa Medici in Rom und den Uffizien in Florenz.

Der Mittelbau mit der Doppelturmanlage ist der eigentliche Schlossbau. An ihn schlie√üen sich beiderseits die 103 Meter langen und 16 Meter breiten Pflanzenhallen an, mit fast bis auf den Boden reichenden Fenstern auf der S√ľdseite. In der westlichen Halle ist die Fu√übodenkanalheizung noch original und funktionst√ľchtig erhalten. In Wandnischen entlang der Gartenseite der Schlossanlage, stehen allegorische Figuren der Monate und Jahreszeiten. In den Eckbauten, an den Enden der Orangeriehallen, waren herrschaftliche Wohnungen und R√§ume f√ľr Bedienstete vorgesehen.

Orangerie
Orangerie

Vor der Säulenhalle des Mittelbaus ließ Elisabeth , die Gemahlin Friedrich Wilhelms IV., nach dessen Tod 1861 eine Statue des königlichen Bauherrn zur Erinnerung aufstellen.

Im Innern des Orangerieschlosses

Hinter der S√§ulenhalle, im Mittelbau, liegt der √ľber zwei Stockwerke reichende Raffaelsaal . Als Vorbild diente die Sala Regia im Vatikan . √úber ein gro√ües Oberlicht in der hochgew√∂lbten Decke, f√§llt Licht in den Museumssaal. Auf der roten Seidenbespannung der W√§nde, h√§ngen √ľber f√ľnfzig Kopien von Gem√§lden des Renaissancemalers . Friedrich Wilhelm IV. erweiterte die Kopiensammlung seines Vaters Friedrich Wilhelm III. und f√ľhrte sie hier zusammen.

Im Stil des Zweiten Rokoko f√ľrstlich ausgestattete Wohnr√§ume, schlie√üen sich zu beiden Seiten des Raffaelsaals an. Sie waren u.a. als Gastr√§ume f√ľr Zar Nikolaus I. und seine Gemahlin Alexandra Feodorowna gedacht. Die Zarin war die Lieblingsschwester Friedrich Wilhelms IV., Charlotte, die mit der Heirat ihren Namen ablegte.

Die Gartenanlagen

Klausberg um 1900
Klausberg um 1900

Mit der Gestaltung des Gartens nahm sich auch der Gartenarchitekt Peter Joseph Lenné die italienische Renaissance zum Vorbild. Im Westen unterhalb der Schlossanlage wurde 1843 /44 der Paradiesgarten angelegt. In ihm wuchsen exotische Blumen und Blattpflanzen. Das Atrium, ein kleines Gebäude nach antiken Formen, in der Mitte des Geländes, wurde 1845 nach Plänen von Ludwig Persius errichtet. Der heutige Botanische Garten, mit seiner systematisch angelegten Bepflanzung, wird als "Lehrgarten" von der Universität Potsdam genutzt.

Blick vom Schlosspark auf die Orangerie
Blick vom Schlosspark auf die Orangerie

Im Osten liegen der Nordische- und Sizilianische Garten. Diese völlig unterschiedlichen Gartenteile wurden zwischen 1857 und 1860 von Lenné angelegt. Der dunkel wirkende Nordische Garten, mit seinen Nadelhölzern, sollte ein Bestandteil der geplanten Triumphstraße werden.

Der Sizilianische Garten mit seinen Palmk√ľbeln, Myrthen, Lorbeer, Blumen, Laubeng√§ngen und Font√§nen strahlt s√ľdliche Heiterkeit aus.

Literatur

  • Gert Streidt, Klaus Frahm: Potsdam. Die Schl√∂sser und G√§rten der Hohenzollern. K√∂nemann Verlagsgesellschaft mbH, K√∂ln 1996 ISBN 3-89508-238-4
  • Waltraud Volk: Potsdam. Historische Stra√üen und Pl√§tze heute. 2. stark bearbeitete Auflage 1993. Verlag f√ľr Bauwesen Berlin-M√ľnchen 1993 ISBN 3-345-00488-7

weitere Bilder


Koordinaten: 52¬į 24‚Ä≤ 18‚Ä≥ N, 13¬į  1‚Ä≤ 46‚Ä≥ O

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Mercure 14467 Potsdam http://www.mercure.com Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 30331 / 2722
Bayrisches Haus mit G√§steh√§usern 14471 Potsdam http://www.bayrisches-haus.de/  03 31 / 55 05 - 0
Landhaus Geliti 14542 Geltow http://www.geliti.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 303327 / 597- 0
Mohr 14476 T√∂plitz http://www.hotel-mohr.de/  033202 / 629-0
art'otel Potsdam Design Hotel 14471 Potsdam http://www.artotel.de  0311 / 98 150
Schlo√ü Petzow 14542 Werder (Havel) http://www.resort-schwielowsee.de/sitepreview.php  0 33 27 / 56 96 0
Zur Alten Rennbahn 14482 Potsdam http://www.zimmer-in-potsdam.de/fewo1-31.htm  0331 / 7308090
Best Western Parkhotel 14471 Potsdam http://www.parkhotel-potsdam.bestwestern.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 30331 / 98120
Astron Hotel Voltaire 14467 Potsdam http://212.227.154.236/astron_new/inside_new.php3?HOTEL=762447  0331 / 2317-0
Am Griebnitzsee 14482 Potsdam http://www.seminaris.de  0331 / 70 91-0
Apart Pension Babelsberg 14482 Potsdam http://www.apart.potsdam.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40331 / 74 75 70
Seminaris Seehotel 14471 Potsdam http://www.seminaris.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40311 / 9090- 0
Am Jägertor Travel Charme Hotel 14467 Potsdam http://www.tc-hotels.net Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 3030 / 42 43 96 - 0
Lili Marleen Filmhotel 14482 Potsdam http://www.filmhotel.potsdam.de/  0331 / 74 32 00
Dorint Hotel Sanssouci 14469 Potsdam http://www.dorint.com/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40331 / 2740
Am Luisenplatz 14471 Potsdam http://www.hotel-luisenplatz.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40331 / 97190-0
Steigenberger Maxx Hotel Sanssouci 14471 Potsdam  Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40331 / 90 91 0
Ascot Bristol City Line & Country Line Hotels 14480 Potsdam http://www.ascot-bristol.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40331 / 6691-0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Orangerieschloss aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Orangerieschloss verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de