fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Dahme (Holstein): 09.02.2006 22:50

Dahme (Holstein)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Wappenabbildung
auf ngw.nl
Deutschlandkarte, Position von Dahme hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Landkreis : Ostholstein
Geografische Lage :
Koordinaten: 54° 13' N, 11° 04' O
54° 13' N, 11° 04' O
Höhe : 0 m ĂŒ. NN
FlĂ€che : 9,08 kmÂČ
Einwohner : 1.163 (30. Juni 2005)
Bevölkerungsdichte : 128 Einwohner je kmÂČ
Postleitzahlen : 23747
Vorwahl : 04364
Kfz-Kennzeichen : OH
GemeindeschlĂŒssel : 01 0 55 010
Adresse der Amtsverwaltung: Amt Grube
Hauptstraße 16
23749 Grube
Offizielle Website: www.amt-grube.de
E-Mail-Adresse: info@amt-grube.de
Politik
BĂŒrgermeister : Heinrich Plön

Die amtsangehörige Gemeinde Dahme ist ein Ostseeheilbad im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein.

Inhaltsverzeichnis

Geografie und Verkehr

Ostseestrand Dahme - Dahmeshöved im Herbst
Ostseestrand Dahme - Dahmeshöved im Herbst

Dahme ist ein Ostsee -KĂŒstenort, der etwa 20 km nordöstlich von Neustadt in Holstein und knapp 15 km (je Luftlinie ) sĂŒdöstlich von Oldenburg in Holstein direkt sĂŒdlich des östlichen Endes vom Oldenburger Graben liegt. Der Ort befindet sich damit in der idyllischen Landschaft Wagriens am Nordwestrand der LĂŒbecker Bucht zwischen Grube und Kellenhusen. Westlich verlĂ€uft die Bundesstraße 501 von Neustadt in Richtung Fehmarn.

Geschichte

Wittenwiewerbarg, Reste einer TurmhĂŒgelburg
Wittenwiewerbarg, Reste einer TurmhĂŒgelburg

Der Wittenwiewerbarg (Weiße-Weiber-Berg) ist der Rest einer TurmhĂŒgelburg aus dem 13. und 14. Jahrhundert. Sie war von einem Graben und einem Wall umgeben. Nur noch ein kleiner HĂŒgel ist davon zu finden.

Wittenwiewerbarg, Infotafel
Wittenwiewerbarg, Infotafel

Der Wittenwiewerbarg steht seit 1974 unter Denkmalschutz.

Wirtschaft

Mit mehr als 60.000 BadegĂ€sten und 800.000 Übernachtungen im Jahr ist der Tourismus die wichtigste Einnahmequelle fĂŒr die Gemeinde, die einen mehrere Kilometer langen Sandstrand hat.

FledermÀuse

Dahme ist der erste offizielle fledermausfreundliche Ort Deutschlands. Über 100 HĂ€user sind vom NABU Schleswig-Holstein / Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein als fledermausfreundliches Haus ausgezeichnet worden.

Leuchtturm Dahmeshöved

Leuchtturm    Dahmeshöved, rechts der Marinebeobachtungsturm von 1939
Leuchtturm Dahmeshöved, rechts der Marinebeobachtungsturm von 1939

Der Leuchtturm Dahmeshöved (1878/79 errichtet als achteckiger Ziegelturm, 28,8 m hoch) steht auf halber Strecke zwischen Fehmarn und TravemĂŒnde . Zu dem Leuchtturm, der unter Denkmalschutz steht, gehörte eine Luftnebelschallanlage , bzw. ein Nebelhorn . Der Leuchtturm war zu DDR -Zeiten ein wichtiger Navigationspunkt fĂŒr Menschen, die ĂŒber die Ostsee aus der DDR fliehen wollten.

Der Leuchtturm kann besichtigt werden und wird als Standesamt genutzt. Das Wohnhaus und einige NebengebÀude werden heute privat genutzt.

Dahmeshöved und der Kalte Krieg

Vansite Dahme

Von 1957 bis 1972 war das amerikanische MilitĂ€r auf der großen Uferkoppel, schrĂ€g gegenĂŒber dem Leuchtturm, zum Schluss mit einer Vansite der NSGA Todendorf vertreten. Hier wurde mit mobilem GerĂ€t unter anderem der sowjetische Übungsplatz auf der Halbinsel Wustrow belauscht. In Dahme ist das wenig bekannt. Aufsehen in der kleinen OstseekĂŒstengemeinde erregte nur die BeschĂ€digung eines Gartenzaunes bei der Durchfahrt eines großen amerikanischen Trailers in einer engen Kurve. Siehe: Fotos von ~1960 . Im Rahmen des Wettlaufs zum Mond sollen NASA-Teams vor Ort gewesen sein.

Bundesmarine

ehemalige Marinefernmeldestelle, Bauschild DJH
ehemalige Marinefernmeldestelle, Bauschild DJH

Wo heute die Jugendherberge entsteht, befanden sich bis 2004 die GebÀude einer Marinefernmeldestelle (Im 2. Weltkrieg stand hier eine Flugwache). Die Marinefernmeldegruppe 53 wurde Ende 1963 in Dahmeshöved in Betrieb genommen. Nach Auflösung des Marinefernmeldeabschnitts 5 zum 1. Oktober 1967 wurde sie dem Marinefernmeldeabschnitt 1 unterstellt. Hier wurde mit mobilem RadargerÀt die Ostsee bewacht. Die Auflösung der Gruppe erfolgte zum 30. September 1991.

Partnergemeinde

Dahme ist seit August 1972 mit Nysted in DÀnemark freundschaftlich verbunden. Die Pflasterung des Nystedplatz ist in Richtung der dÀnischen Partnergemeinde ausgerichtet.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Erholung 23746 Kellenhusen http://www.hotel-erholung.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 304364 / 470960
Thode 23747 Dahme http://hotel-thode.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 304364 / 49710
Matinée 23747 Dahme http://hotelmatinee.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 404364 / 49770
Hotel Vier Linden 23746 Kellenhusen http://www.hotel-vier-linden.de/  04364 / 4950
Hotel Vier Linden 23746 Kellenhusen http://www.hotel-vier-linden.de/  04364 / 4950
Hotel Scandinavia 23747 Dahme http://www.dahme4you.de/  04364 / 524
Hotel Haus Miramar 23747 Dahme http://www.hausmiramar-hotel.de/  04364 / 8805
Hotel Haus Seeburg 23747 Dahme http://www.haus-seeburg.de/  04364 / 389

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dahme (Holstein) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Dahme (Holstein) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de