fair-hotels - Ein Service wie gemalt
Google-Earth-Layer Hotel-Layer Museen-Layer Reiseführer-Layer

Werbung

Reiseführer-Layer

Eine Kamera steht für ein Reiseführerinformation zu der Bilder hinterlegt sind. Per Klick erhalten Sie eine Kurzbeschreibung und zumeist eine Reihe von Bildern sowie einen Link zu weitergehenden Informationen. Sobald Sie auf ein Fotoicon heranzoomen - zwischen 100 und 1000 Meter - wird automatisch im Anzeigebereich von Google Earth ein Großformatbild geladen.

Die Reiseführer-Icons sind nur zu sehen, wenn ein Häkchen neben dem Reiseführer gesetzt ist.

Der Reiseführer-Layer zeigt Dokumente aus dem Reiseführer an, die einen geografischen Bezug zum Kartenausschnitt haben. Dies sind vor allem Informationen zu den Städten, interessanten Bauwerken und Geografischen Besonderheiten wie Seen, Flüsse, Berge etc.

Um Fotos direkt einzublenden, müssen Sie auf ein Fotoicon zwischen 150 und 1.000 Meter heranzoomen. Es darf nur ein Fotoicon im Blickfeld sein. Die Kamera muss für 1-2 Sekunden still gehalten werden.

Diese Anwendung basiert auf einer Datenbank mit über 19.000 Geokoordinaten der deutschsprachigen Wikipedia.

Informationen zu dem Dokument

Bei Klick auf ein Foto-Icon werden weitere Informationen des Dokumentes angezeigt: z.B. Bilder, Link zum Dokument bei www.fair-hotels.de.


Informationen zur Einblendung

Unter dem Ordner Reiseführer wird eine Informations-Box angezeigt, die die Anzahl der angezeigten Dokumente, sowie die Anzahl der in diesem Kartenausschnitt insgesamt vorhandenen Dokumente angibt.


Fair-Hotels.de - Google Earth Magic Photo view

Um Fotos direkt einzublenden, müssen Sie auf ein Fotoicon zwischen 150 und 1.000 Meter heranzoomen. Es darf nur ein Fotoicon im Blickfeld sein. Die Kamera muss für 1-2 Sekunden still gehalten werden.





Werbung
fair-hotels – Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de